Zur mobilen Seite wechseln
24.10.2011 | 17:15 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 15228Neuigkeiten von Nagel, Banquets, Taylor Swift und Jimmy Eat World, Mikrokosmos23, Darkest Hour, Chris Cornell, Atlas Sound, Gallows, Asaf Avidan, Transit, The Datsuns und Elbow.

+++ Nagels künstlerische Reise geht weiter. Nachdem er neben der Musik und der Literatur nun auch die Kunst für sich entdeckt hat, fügt er seiner Linolschnitt-Galerie zwei weitere Bilder hinzu und stellt diese vom 17. bis zum 20. November bei der "Cut, Sewed & Screened"-Ausstellung in Berlin aus. Außerdem gibt es im November noch zwei Zusatztermine der vergangenen Lesetour mit John Niven, im Dezember liest er an zwei Abenden in der Wahlheimat Berlin.

Live: Nagel

11.11. Stuttgart - Kellerklub
24.11. Weissenhäuser Strand - Rolling Stone Weekender
21.12. Berlin - Zur Wilden Renate
25.12. Berlin - Kaffee Burger

+++ Da die Diskographie der Banquets in Deutschland auch immer nur in limitierter Stückzahl erhältlich ist, gibt sich die Band einen Ruck und gibt der Welt freien Zugang zu ihrem Schaffen. Auf ihrer Facebook-Seite kann man alle Lieder der Banquets kostenlos hören.

+++ Auf ihrem Konzert in Phoenix spielte Taylor Swift eine Cover-Version von "The Middle" von Jimmy Eat World. Daraufhin betrat Jim Adkins die Bühne und ließ es sich nicht nehmen, bei dem Song mitzuspielen.

Taylor Swift & Jim Adkins - "The Middle"

+++ Mikrokosmos23 wurden die Bandkasse auf ihrer Tour geklaut. Sollte jemand Infos dazu haben oder etwas gesehen oder gehört haben, so melde er sich unter band@mikrokosmos23.de.

Es gibt aber auch erfreulichere Neuigkeiten. Denn nun gibt es ein inoffizielles Video zu "Traurige Lippen/Traurige Stadt" mit Videomaterial von einem Auftritt der Band im Scherer8 in Berlin. Hinter der Kamera stand Marcus Hahn, der Hauptdarsteller aus dem Video zu "Knightrider Generation".

Mikrokosmos23 - "Traurige Lippen / Traurige Stadt"

+++ Darkest Hour veröffentlichen ein Video zum Song "Your Everyday Disaster" aus ihrem Album "The Human Romance".

Darkest Hour - "Your Everyday Disaster"

+++ Chris Cornell, der neben seiner Band Soundgarden auch solo Karriere macht, wird ein neues Album veröffentlichen. Auf "Songbook" sollen sich auch ein Cover von Led Zeppelins "Thank You" und John Lennons "Imagine" befinden. Voraussichtliches Erscheinungsdatum ist der 25. November.

+++ Von Atlas Sound gibt es nun einen zweiten Track der am 4. November erscheinenden Platte "Paralax" auf die Ohren. "Flagstaff" heißt der elektronische Ambient-Singer-Songwriter Track und ist als kostenloser Download bei amazon.com erhältlich.

+++ Wer die Chance hatte, Gallows in letzter Zeit auf der anderen Seite des Atlantik zu erleben, hat den neuen Track der Band wahrscheinlich schon vorgetragen bekommen. Für all diejenigen, die nicht darunter weilen, gibt es den neuen Song "Mondo Chaos" als Live-Video.

Gallows - "Mondo Chaos"

+++ Asaf Avidan ist demnächst für einige Daten ohne seine Mojos unterwegs. Die Band braucht Pause, Asaf Avidan will lieber touren. Darum packt er seine Landsfrau Karni Postel ein und ans Cello und schon kann es los gehen. An vier Daten kommt uns der Exportschlager aus Isreal besuchen, wir verlosen die passenden Tickets.

Live: Asaf Avidan

15.11. Frankfurt - Brotfabrik
16.11. Bonn - Harmonie
19.11. Berlin - Passionskirche
20.11. Hamburg - Stage Club

+++ Transit zeigen uns einen ihrer Songs im Akustik-Gewand. Die Band veröffentlichte vor Kurzem ihr drittes Album "Listen & Forgive", auf dem auch der gespielte Track zu finden ist.

Transit - "Long Lost Friends"

+++ The Datsuns melden sich aus dem Studio. Heute Mittag und gestern hat die Band ein Video von ihrem derzeitigen Aufenthalt im Kabeldschungel und hinter Mikrofonen gepostet. Zu sehen sind jeweils kurze Ausschnitte, die sehr nach den Wurzeln der Band klingen. Seht selbst.

+++ Vor etwa zwei Monaten haben Elbow aus Manchester während einer Session den Song "Lippy Kids" aufgenommen und gefilmt. Erst jetzt rücken sie mit dem Video raus und zeigen uns einen schönen Live-Clip zu dem Track aus dem im vergangenen April erschienenen Album "Built A Rocket Boys!".

Elbow - "Lippy Kids"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.