Zur mobilen Seite wechseln
18.05.2010 | 16:50 0 Autor: Lena Glebe RSS Feed

Newsflash

News 12799Neuigkeiten von Arcade Fire, A Young Heart, Muse, Marilyn Manson, Ruhrpott Rodeo, Imperial Never Say Die!-Tour, Oliver Uschmann und Minus The Bear

+++ "Howdy yall" - so beginnt der handschriftlich verfasste Text auf einer Postkarte mit dem Adressaten "The Internet", mit der Arcade Fire innerhalb der nächsten Wochen eine neue Single ankündigen. Laut einer Amazon-Auflistung wird jene "Suburbs/Month of May" betitelt sein. Die dritte Platte der Kanadier soll, so wird vermutet, ein Doppelalbum sein und in der zweiten Jahreshälfte erscheinen.

+++ Das Kapitel Pale wurde im vergangenen Jahr geschlossen. Bevor allerdings kollektiv Memoiren aufgesetzt werden, öffnen sich mit A Young Heart neue Türen. Unter diesem Namen hat Holger Kochs einer neuen Band Leben eingehaucht. Zusammen mit Daniel Klingen, Stefan Götzer und Lorenz Naumann wird so der Fortbestand des Indie gesichert. An insgesamt fünf Terminen begleiten A Young Heart ihre Labelkollegen An Horse und debütieren dabei live, was es bei MySpace bereits als Vorgeschmack zu hören gibt. Unter anderem im Player: Ein reduziertes Kings Of Leon-Cover.

Live: An Horse / A Young Heart*
28.05. Neustrelitz - Immergut
29.05. Bremen - Tower
30.05. München - Feierwerk
01.06. Frankfurt - Yellowstage*
02.06. Köln - Gebäude9*
03.06. Oberhausen - Druckluft*
04.06. Hamburg - Molotow*
05.06. Münster - Gleis22*
16.-17.07. Eching - Sonnenrot
16.-18.07. Ferropolis - MELT!
16.-18.07. Cuxhaven - Deichbrand

+++ Am gestrigen Montag haben Muse einen komplett neuen Song veröffentlicht. Der Anlass ist bekannt - "Neutron Star Collision (Love is Forever)" ist der Titeltrack des kommenden Teils der "Twilight"-Reihe. Wie schon bei den zwei Soundtracks zuvor, ist es auch diesmal ein zweischneidiges Schwert. So mag man von der Vampir-Schmonzette halten, was man will, die teilnehmenden Künstler kann man allerdings fast durch die Bank abnicken.

Soundtrack - "Twilight Saga: Eclipse"
01. Metric — "Eclipse (All Yours)"
02. Muse — "Neutron Star Collision (Love is Forever)"
03. The Bravery — "Ours"
04. Florence + The Machine — "Heavy In Your Arms"
05. Sia — "My Love"
06. Fanfarlo — "Atlas"
07. The Black Keys — "Chop And Change"
08. The Dead Weather — "Rolling In On A Burning Tire"
09. Beck and Bat For Lashes — "Let’s Get Lost"
10. Vampire Weekend — "Jonathan Low"
11. UNKLE — "With You In My Head" (feat. The Black Angels)
12. Eastern Conference Champions — "A Million Miles An Hour"
13. Band of Horses — "Life On Earth"
14. Cee Lo Green — "What Part of Forever"
15. Howard Shore — "Jacob’s Theme"
16. MiMi – "Don’t You Mourn The Sun"

+++ Berichten zufolge wurde Marilyn Manson für den Film "Splatter Sisters" verpflichtet, in dem er neben seiner Verlobten, der Schauspielerin Evan Rachel Wood, eine Rolle übernehmen soll. Der Titel deutet das Genre bereits an: So wird es es sich bei dem Film um einen 80er-Jahre inspirierten Retro-Slasher handeln. Für den Sänger ist dies nicht der erste Ausflug ins Schauspielfach. Ob ihm Tim Burtons Version des Alice-Stoffs auf den letzten Metern den Wind aus den Segeln genommen hat, ist nicht bekannt, zumindest liegt Mansons Projekt mit dem Namen "Phantasmagoria" seit längerem auf Eis.

+++ Slime, The Generators, Wizo oder The Real McKenzies - nur eine Auswahl der Bands, die sich für das diesjährige Ruhrpott Rodeo am kommenden Wochenende angekündigt haben. Stattfinden wird jenes am 22. und 23. Mai in Hünxe, weitere Information lassen sich auf der offiziellen Homepage nachlesen.

+++ Größen aus Metal, Punk und Hardcore begeben sich auch in diesem Jahr wieder kollektiv mit der Imperial Never Say Die!-Tour auf den Pfad der Zerstörung. Dabei sind ab Oktober für knapp einen Monat lang Parkway Drive, Comeback Kid, Bleeding Through, Emmure, War From A Harlots Mouth, Your Demise und We Came As Romans.

Live Imperial Never Say Die!-Tour
29.10. Oberhausen - Turbinenhalle
06.11. Aarschot - Stadsfeestzaal
07.11. Tilburg - 013
08.11. Hamburg - Grosse Freiheit
11.11. Berlin - Huxleys
12.11. Karlsruhe - Substage
18.11. München - Backstage Werk
19.11. Leipzig - Werk 2
20.11. Würzburg - Posthalle

+++ Am kommenden Donnerstag öffnet die interaktive WG ihre Pforten: Oliver Uschmann lässt mit einer Buchpräsentation der etwas anderen Art in das "Hartmund und ich"-Universum blicken. Mit seinem jüngsten Werk "Feindesland - Hartmut und ich in Berlin" feiert der VISIONS-Autor aktuell seinen Einstieg in die Spiegel-Bestseller-Liste.

+++ Farblich sortiert und körperlich flexibel präsentieren Minus The Bear den auf "Omni" ansässigen Song "My Time" ab sofort auch in Videoform.

Video: Minus The Bear - "My Time"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.