Zur mobilen Seite wechseln
26.01.2010 | 17:27 0 Autor: Lena Glebe RSS Feed

Newsflash

News 12291Neuigkeiten von Radiohead, Mumford&Sons, Gallows, Emery, Pavement, Black Label Society, Bleeding Through, Michael Monroe, Priestess, Heathen und Supergrass

+++ Wie im gestrigen Newsflash berichtet, unterzieht Peter Gabriel für sein Album "Scratch My Back" einige wohlbekannte Songs einer "orchestralen Neuinterpretation". Davon betroffen ist unter anderem der Song "Street Spirit (Fade Out)" von Radiohead. Die wiederum bedienen sich eines Song des ehemaligen Genesis-Frontmanns: Thom Yorke und Co. haben im Gegenzug den 18 Jahre alten Track "Wallflower" aufpoliert, dessen modifizierte Version Gabriel laut Podcast bereits mit Spannung erwartet. In einer Randnotiz sei vermerkt, dass Radiohead mit einem Konzert zur Unterstützung der Erdbeben-Opfer in Haiti kürzlich ganze $572,754 eingenommen haben.

+++ Eine weitere Cover-Paarung: Phoenix und Bob Dylan. Zwar wäre es umgekehrt interessanter gewesen, aber so bekommt man immerhin eine neu aufgelegte Akustik-Version des 44 Jahre alten Dylan-Songs "Sad-Eyed Lady of the Lowlands". Zu hören gibt es jene bei Pitchfork.

+++ "Es tut uns leid, dass wir die Fans enttäuschen müssen, die sich darauf gefreut hatten uns [im April] zu sehen, aber wir werden bald zurück sein". Diese Tourabsage erteilen Gallows ihren europäischen Anhängern. Gründe gibt es dafür bislang nicht offiziell, in der Zwischenzeit wollen sich die Briten dafür allerdings neuem Material widmen, dass ihre aktuelle Platte "Grey Britain" ablösen soll.

+++ Nicht abgesagt sondern lediglich umgeworfen haben Emery ihren Tourplan. Auslandstermine kamen ihnen in die Quere und sorgen dafür, dass die angesetzten Deutschlandkonzerte nun wie folgt stattfinden:
24.03.2010 Hamburg - Logo
04.04.2010 Stuttgart – Kellerklub
05.04.2010 Köln - Luxor
06.04.2010 München – 59:1

+++ "Hottest Track 2009" - was vielen schon lange klar war, können sich Mumford&Sons für "Little Lion Man" nun auch offiziell in ihre Bandbiographie schreiben. Der australische Radiosender Triple J verlieh dem Song eben jenen Titel.

+++ Am 8. März soll mit "Quarantine The Past" ein Pavement-Best-Of erscheinen, für das die Indie-Legenden zuvor ein Gewinnspiel ausgerufen hatten - wer die jetzt enthüllten 23 Songs der nachfolgenden Tracklist richtig erraten hatte, konnte diverse Preise gewinnen (und hätte mit dieser Wahrscheinlichkeit eventuell am selben Tag auch noch Lotto spielen sollen):
01. "Gold Soundz"
02. "Frontwards"
03. "Mellow Jazz Docent"
04. "Stereo"
05. "In The Mouth A Desert"
06. "Two States"
07. "Cut Your Hair"
08. "Shady Lane/J vs. S"
09. "Here"
10. "Unfair"
11. "Grounded"
12. "Summer Babe (Winter Version)"
13. "Range Life"
14. "Date With IKEA"
15. "Debris Slide"
16. "Shoot The Singer (1 Sick Verse)"
17. "Spit On A Stranger"
18. "Heaven Is A Truck"
19. "Trigger Cut/Wounded-Kite At:17"
20. "Embassy Row"
21. "Box Elder"
22. "Unseen Power Of The Picket Fence"
23. "Fight This Generation"

+++ Black Label Society sind wieder in ihrem alten Hafen Roadrunner Records eingelaufen. Das Ergebnis der wiederbelebten Kooperation: Im Sommer wird so das neue Album der Truppe um Zakk Wylde in den Regalen stehen. Kompromissloser als der halbgare Vorgänger "Shot To Hell" soll die noch namenlose Platte sein, verspricht Ozzy-Osbourne-Gitarrist Wylde aus dem neu eingerichteten Studio: "Mit dem Heimstudio werde ich mich noch jenseits der Grenzen von Flexibilität aufhalten und zu jeder Tag- und Nachtzeit neue Ideen festhalten können. Wenn die Inspiration erst einmal zuschlägt, könnten es einige der ersten Aufnahmen direkt aufs Album schaffen."

+++ Weiter mit artverwandten Neuigkeiten: Auch Bleeding Through gehören ab sofort wieder zur Roadrunner-Records-Familie und werden bereits im Frühjahr ihre kommende, unbetitelte Platte veröffentlichen. Davor geht es allerdings noch mit Machine Head und Caliban auf "Black Procession Tour": 26.01.2010 Hamburg - Große Freiheit 36
04.02.2010 Heerhugowaard - De Waerdse Tempel
05.02.2010 Brüssel - Forest National
08.02.2010 Zürich - Volkshaus
10.02.2010 Wien - Gasometer
12.02.2010 München - Zenith
13.02.2010 Leipzig - Haus Auensee
14.02.2010 Köln - Palladium

+++ Ergebnis der gestern angekündigten Pressekonferenz: Frisur-Exzentriker Michael Monroe gab mit Sami Yaffa, Ginger, Todd Youth und Jimmy Clark die Mitglieder seiner neuen Band bekannt.

+++ Sie scheuen weder den Reim noch die Überseetour - Priestess streamen ihr Album "Prior To The Fire" bei MySpace, und verkünden ihre ersten Europa-Konzerte überhaupt. Zusammen mit Bigelf nehmen die Kanadier im kommenden Monat die folgenden Termine wahr:
01.02.2010 Hamburg - Logo
02.02.2010 Berlin - White Trash
03.02.2010 München - 59 to 1
04.02.2010 Köln - Luxor
07.02.2010 Amsterdam - Melkweg
11.02.2010 Pratteln - Z7

+++ Mit "Arrows Of Agony" und "Undone" haben Heathen zwei weitere Songs ihrer im Februar erscheinenden Platte "The Evolution Of Chaos" für Preview-Zwecke zur Verfügung gestellt. Die restliche Tracklist besteht aus den folgenden Songs:
01. "Dying Season" 02. "Control By Chaos"
03. "No Stone Unturned"
04. "Arrows Of Agony"
05. "Fade Away"
06. "A Hero's Welcome"
07. "Undone"
08. "Bloodkult"
09. "Red Tears Of Disgrace"
10. "Silent Nothingness"

+++ Supergrass verrieten nun, dass sie für einige Songs ihrer kommenden Platte ihre angestammten Positionen verlassen und untereinander die Instrumente getauscht haben. Entsprungen sein könnte dies dem Freestyle, den die Briten während der Aufnahmen an den Tag gelegt hatten. "Es war cool, mal was anderes und chaotisches auszuprobieren" erzählt Sänger Gaz Coombes über das Album, das momentan auf den Arbeitstitel "Release The Drones" hört. Angepeilt ist ein Veröffentlichungsdatum im Mai.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.