24.02.2009 | 13:00 0 Autor: Katrin Reichwein RSS Feed

Pavement - Beinah-Reunion

News 10725Fans, die seit 1999 lautstark nach einem Wiedersehen mit Pavement rufen, hätten ihren Wunsch beinahe erfüllt bekommen. Vergangenes Wochenende stiegen vier der fünf Mitglieder in einem Club in Nashville auf die Bühne, um die Verlobung des ehemaligen Percussionisten Bob Nastanovich zu feiern.

Nachdem einige Hochzeitsbands ihre Ständchen zum Besten gegeben hatten und Stephen Malkmus diverse Coverversionen unter die Verlobungsgesellschaft streute, geschah das Unwahrscheinlichste: Zu Malkmus auf die Bühne gestellten sich Schlagzeuger Steve West, Bassist Mark Ibold und Bob Nastanovich. Obwohl vier von fünf Pavement-Mitgliedern zusammen auf der Bühne standen, wurden keine Pavement-Songs gespielt. Laut einem Kommentar bei Nashville Scene war auch Pavement-Gittarist Scott Kannberg zugegen, nahm jedoch nicht am Bühnenspaß teil.

Fotos des Auftritts sind an dieser Stelle zu sehen.

Zehn Jahre sind vergangen seit die bahnbrechende Indie-Rock-Band getrennter Wege ging, aber die Gerüchte über eine Wiedervereinigung halten sich stetig. Besonders nachdem Kannberg im Januar einen Reunion-Gig beim Coachella Festival in Los Angeles in Aussicht stellte. Mittlerweile ist das Coachella-Lineup komplett - und zwar ohne Pavement.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.