Zur mobilen Seite wechseln
06.01.2009 | 10:52 0 Autor: Holger Hagenheide // Katrin Reichwein RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von Blackmarket, Kraftwerk, Metallica, Spinnerette, Tool, Guns N' Roses, Röyksopp, Kasabian, Gorillaz, Bryan LeMasters und Samael.

+++ Nach ihrer erfolgreichen Tour mit The Subways, kehren Blackmarket im März alleine nach Deutschland zurück. Einen ersten Live-Eindruck der Band kann man sich bei YouTube einholen.
28.02. Stuttgart - Schocken
01.03. München - 59:1
02.03. Berlin - Magnet
04.03. Hamburg - Molotow
05.03. Köln - Luxor

+++ Wie eine offizielle Fan-Seite berichtet, ist es nun amtlich: Florian Schneider ist nach 40 Jahren nicht länger Mitglied bei Kraftwerk. Gründe für die Trennung nennt Schneider nicht. Es gibt jedoch erste Mutmaßungen über mögliche Soloprojekte. Ralf Hütter wird die im März startende Südamerika-Tour mit Radiohead nun als einzig verbliebenes Gründungsmitglied bestreiten.

+++ Eventuell wird Lars Ulrich bald eine Pause bei Metallica einlegen. Der Schlagzeuger möchte gerne mit Mitgliedern von Deep Purple auf Tour gehen. Ulrich hat sich angeboten David Coverdale, Glenn Hughes und Jon Lord zu begleiten, falls sich das Trio für eine Welttournee wiedervereint. Es war schon lange im Gespräch, dass der ehemalige Schlagzeuger Ian Paice nie Teil einer Reunion sein wird und sich die Band auf die Suche nach einem neuen Drummer machen wolle. Und hier kommt der große Deep-Purple-Fan Ulrich ins Spiel: "Ich biete mich freiwillig für diesen Posten an. David Coverdale hat meine Nummer".

+++ Die ehemalige Distillers-Frontfrau Brody Dalle gibt sich ziemlich bedeutungsschwanger, wenn es um die erste Single ihres Projekts Spinnerette geht. Es drehe sich in dem Song vor allem um Menschlichkeit. "Wenn ich mich hinsetze und über Menschlichkeit nachdenke, beginne ich oft auszurasten. Ich werde wirklich klaustrophobisch und es überwältigt mich, wenn ich an den Konsum und die Abfälle und die Überproduktion und die Krankheiten und den Tod denke", so Dalle. Wie es aussieht, wenn sie ausrastet, ist im Video zu "Ghetto Love" zu betrachten.

+++ Ein Update auf der Webseite von Tool verspricht, dass "vielleicht ein Mitglied" der Band auf dem neuen Album von Isis zu hören sein wird. Weitere Details sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

+++ Liest man in den diversen Chats, die Axl Rose in den letzten Wochen nach Monaten des Schweigens gehalten hat, zwischen den Zeilen, könnte man auf die Idee kommen, dass noch in diesem Jahr ein Nachfolger zu "Chinese Democracy" erscheint. In verschiedenen Fan-Foren und Message-Boards erklärt der Guns-N'-Roses-Sänger, dass noch eine Fülle an Material übrig sei, das in naher Zukunft veröffentlicht werden könnte. Eigentlich habe er sogar daran gedacht ein Doppel-Album zu machen.

+++ Vier Jahre liegt Röyksopps "The Understanding" nun schon zurück. Doch Mitte März wollen sich die Norweger Svein Berge und Torbjørn Brundtland mit ihrem dritten Studioalbum "Junior" und der dazugehörigen Single "Happy Up Here" zurückmelden. Freuen darf man sich auf Gastauftritte von Lykke Li, Robyn, Anneli Drecker und Karin Dreijer.

+++ Dass Daft Punk und The Clash zusammengemischt gut klingen, wollen Kasabian auf ihrem dritten Langspieler unter Beweis stellen. Auch die Rolling Stones seien eine großes Inspirationsquelle gewesen, gibt Gitarrist Serge Pizzorno zu. Der Song "Underdog" enthalte darüber hinaus eine "dreckige, richtig furchtbar klingende, aber erstaunliche Gitarre, so Frontmann Tom Meighan. Entgegen dem Plan das neue Werk, das im Übrigen wie ein Soundtrack strukturiert sein soll, allein zu produzieren, haben sich Kasabian nun den amerikanischen HipHop-Produzenten Dan "The Automator" Nakamura (Gorillaz) ins Boot geholt. Vielleicht auch besser so, denn unter den kruden Ideen der Band aus Leicester kann sich gerade wohl niemand so wirklich etwas vorstellen.

+++ MySpace hat eine Top-8-Liste der meist gesehenen, meist gehörten und allgemein populärsten Musiker 2008 veröffentlicht. Demnach sind die Gorillaz mit 682.875 Freunden die beliebteste Band der Plattform. Dicht folgen ihnen Bullet For My Valentine (596.885 Freunde) und Coldplay (525.110 Freunde). Zu den meist-geklickten Videos zählen "Love Is Noise" von The Verve, "I'm Outta Time" von Oasis und Sigur Rós' "Inní Mér Syngur Vitleysingur".

+++ Bryan LeMasters, der ehemalige Sänger der Metalcore-Band Catherine, verstarb kürzlich im Alter von nur 23 Jahren. LeMasters erlag seinem langen Kampf gegen den Krebs.

+++ Vom neuen Samael-Album "Above" kann man sich bei MySpace den Song "Illumination" anhören. Auch das Coverartwork darf bereits bestaunt werden. Das neue Album der Schweizer wird am 6. März via Nuclear Blast erscheinen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.