Zur mobilen Seite wechseln
12.11.2008 | 17:28 0 Autor: Holger Hagenheide // Katrin Reichwein // Asiye Aydin RSS Feed

Newsflash II

News 10138Mehr Neuigkeiten von Mando Diao, Stereophonics, Mastodon, Glasvegas, The Almost, These Arms Are Snakes, Omar Rodriguez-Lopez, Nickel Eye, The Cheeks, Airbourne und Rammstein.

+++ Bereits Mitte Februar dürfen wir mit Album Nummer 5 von Mando Diao rechnen. Die Schweden waren die letzten sechs Monate zusammen mit Salla Salazar Campos von den Latin Kings in ihrem neuen Studio in Trångsund. "Wir wollten mit jemandem arbeiten, den wir bewundern. Salla kennenzulernen, war, wie nach Hause zu kommen", verrät die Band über die Wahl des Produzenten. Weiter heißt es: "Das neue Album ist ein kerniger Soundtrack mit jeder Menge Melancholie, Seele, Herz und Blut." Wie immer stammen Text und Musik von Björn Dixgård und Gustaf Norén.

+++ Die Stereophonics trafen kürzlich ihren ehemaligen Schlagzeuer Stuart Cable auf einer Hochzeitsfeier wieder. Im September 2003 trennte sich die walisische Band von diesem, da Cable mehr Zeit in seine Karriere als BBC-Moderator investierte. Die Hochzeits-Feierlichkeiten eines befreundeten Pärchens endeten jedoch zusammen auf der Bühne. "Cable kennt unsere Songs besser als so manches Bandmitglied!", gestand Sänger Kelly Jones in einem Interview. "Die Trennung von Stuart war damals für alle Beteiligten wirklich furchtbar, zum Glück ist inzwischen Gras über die Sache gewachsen. Wir reden wieder miteinander."

+++ Ein Sprecher von Mastodon bestätigte heute, dass sich Bill Kelliher, Gitarrist der Band, seit dem 3. November in einem Krankenhaus in London befindet. Er sei auf dem Weg der Besserung, sein Zustand werde aber noch ständig überwacht. Kerrang spricht von einer Blinddarmentzündung, während andere Quellen keinen Grund für die Einlieferung nennen. Bis Kelliher wieder auf dem Damm ist werden Mastodon ihre "Unholy-Alliance-Chapter-3"-Tour als Trio fortsetzen.

+++ Die Schotten Glasvegas kommen zum ersten Mal für vier Konzerte nach Deutschland. Wer ihre Musik noch nicht kennt, geht auf die MySpace-Seite und dann bei Gefallen zu diesen Terminen:
16.11. Hamburg - Molotow
20.11. Berlin - Magnet
21.11. München - Atomic Cafe
22.11. Essen - Rockpalast Festival

+++ Keine Überraschung, wie jedes Jahr: Weihnachten steht bekanntlich bald vor der Tür, da haben es sich auch The Almost, die Zweitband von Underoath-Schlagzeuger Aaron Gillespie, nicht nehmen lassen, einen Weihnachtssong einzuspielen. Ihre Version des Liedes "Little Drummer Boy" kann bei myspace.com angehört werden. Der Song befindet sich auf der neuen EP "No Gift To Bring", die in den USA am 25. November erscheint.

+++ Bevor das komplette Video im Kasten ist, kann an dieser Stelle ein Making-Of des Videodrehs zum neuen These Arms Are Snakes Clip "Red Line Season" angesehen werden. Der Song befindet sich auf dem aktuellen Album "Tail Swallower And Dove".

+++ Omar Rodriguez-Lopez, seines Zeichens Gitarrist bei The Mars Volta, hat ein frisches Soloalbum auf den Markt gebracht. Vorerst ist "Old Money", das über Stones Throw veröffentlicht wird, jedoch nur auf digitalem Weg zu erstehen. Im Online-Shop des Labels kann das komplette Album heruntergeladen werden. Die Veröffentlichung auf CD und Vinyl ist zumindest in den Staaten für den 27. Januar 2009 vorgesehen. Die zehn Songs des Albums haben folgende Titel:
01. "The Power Of Myth"
02. "How To Bill The Bilderberg Group"
03. "Population Council's Wet Dream"
04. "Private Fortunes"
05. "Trilateral Commission As Dinner Guests"
06. "1921"
07. "Family War Funding (Love Those Rothschilds)"
08. "Vipers In The Bosom"
09. "I Like Rockefellers' First Two Albums, But After That..."
10. "Old Money"

+++ Nickel Eye, so der Name der Zweitband von The Strokes-Bassist Nikolai Fraiture, veröffentlichen ihr Debütalbum "Time Of The Assassins" am 30. Januar in Deutschland. Neben South, die Band, die Fraiture unterstützt, sind auch der Yeah Yeah Yeahs-Gitarrist Nick Zinner und die Pianistin Regina Spektor mit von der Partie. Vier der Songs von "Time Of The Assassins" können bei myspace.com angehört werden. Die Tracklist sieht so aus:
01. "Intro (Every Time)"
02. "You And Everyone Else"
03. "Back From Exile"
04. "Fountain Avenue"
05. "This Is The End"
06. "Dying Star"
07. "Brandy Of The Damned"
08. "Providence, RI"
09. "Where The Cold Wind Blows"
10. "Another Sunny Afternoon"
11. "Hey, That's No Way To Say Goodbye"

+++ Nachdem sie gerade erst im November durch hiesige Clubs getourt sind, gibt es Nachschlag von The Cheeks im nächsten Jahr. Zwei Konzerte sind bestätigt, hier die Termine:
09.01.2009 Berlin - White Trash
10.01.2009 Braunschweig - Gear Box

+++ Die Headliner-Konzerte von Airbourne in München am 21.12. und in Aschaffenburg am 28.12. sind komplett ausverkauft. An folgenden Terminen werden die Australier die Toten Hosen auf ihrer Tour unterstützen:
17.12. Berlin - O2 Arena
18.12. Hamburg - Docks (Headliner)
19.12. Hannover - TUI Arena
21.12. München - Backstage (Headliner)
22.12. Bremen - AWD Dom
23.12. Erfurt - Messe
26.12. Frankfurt - Festhalle
27.12. München - Olympiahalle
28.12. Aschaffenburg - Colos-Saal (Headliner)
29.12. Köln - Köln Arena

+++ Rammstein befinden sich derzeit in den Hensen Studios in LA, um ihr sechstes Studioalbum einzuspielen. Schlagzeuger Christoph Schneider hat sich bereits letzte Woche dort eingefunden, um gemeinsam mit dem Produzententeam um Jacob Hellner die Vorbereitungen für die Aufnahmen aller Schlagzeugtracks zu treffen. Ein Video mit Schneiders Drumming kann auf der bandeigenen Homepage angesehen werden. Wer will, darf jetzt Vorfreude anfeuern. Ob die Platte besser als Reise Reise abschneiden wird, steht noch aus - aber drei Punkte, die Rezensent Patrick Großmann damals auspackte, zu schlagen, könnte ja möglich sein.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.