24.11.2004 | 15:37 0 Autor: Falk Albrecht RSS Feed

Newsflash Part II

News 4832Mehr Randnotizen von The Donnas, Krist Novoselic, Mark Lanegan, My Vitriol, Fugazi, Oasis, Franz Ferdinand, Ozzy Osbourne, Sometree und dem "Pro Punkrocker"-Sampler.

+++ The Donnas haben ihren Europa-Aufenthalt Anfang kommenden Jahres gekürzt, weshalb es zu einigen Änderungen im Tourplan kommt: Der Kölner Termin wurde vorgezogen, das Konzert in Frankfurt fällt komplett flach.
Die Tour sieht nun so aus:
18.02. Köln - Bürgerhaus Stollwerk
20.02. Hamburg - Grünspan
27.02. Berlin - Neues Fritz
02.03. München - Backstage
Tickets? Natürlich im VISIONS Shop.

+++ Alte Männer aus Seattle, Part I: Wer hat nicht immer schon davon geträumt, mit Krist Novoselic in dessen Privatjet (!) zu dinnieren? Demnächst können sich Gerüchten zufolge derartig feuchte Träume verwirklichen - wenn man denn genug Geld locker macht. Ab dem 28. November läuft auf ebay.com eine einwöchige Benefizauktion zu Gunsten von 'People for the American Way', für die auch Green Day, die Pixies und Madonna etwas zur Verfügung stellen.

+++ Alte Männer aus Seattle, Part II - bzw. freundliche Leser Part I: Ein freundlicher Leser hat uns daran erinnert, dass Mark Lanegan heute seinen 40. Geburtstag feiert. Wer dem freundlichen Leser einen Besuch abstatten will, schaut sich mal auf mastersofreality.de um.

+++ Freundliche Leser Part II: Ein anderer freundlicher Leser hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass My Vitriol nach langer langer Funkstille wieder im Studio sind. Wer's nicht glauben mag, kann auf der offiziellen Website der Band im Studiotagebuch stöbern. Wir hoffen auf einen Release im kommenden Frühjahr.

+++ Während Fugazi für unbestimmte Zeit pausieren, hat sich Drummer Brendan Canty einen Nebenjob gesucht - oder auch: sich selbst einen ausgedacht. Canty wird künftig die DVD-Reihe "Burn To Shine" verantworten. Und natürlich geht's nicht ohne Konzept: So wird Canty Bands, die ohnehin gerade in der Stadt sind, in ein Haus führen, das kurze Zeit später abgerissen werden soll, um sie dort einen einzigen Song spielen zu lassen. Erste Freiwillige wurden bereits gefilmt: Ted Leo / The Pharmacists, Bob Mould und The Evens stellten sich zur Verfügung. Das Haus, in dem sie spielten, wurde kurze Zeit später im Rahmen einer Übung von der Feuerwehr niedergebrannt. Ob auch Bilder vom Feuerspaß enthalten sein werden, ist noch nicht bekannt. Spätestens im Januar wird dieses Rätsel aber gelüftet, wenn die DVD auf 'Trixie Records' erscheint.

+++ Glück gehabt, Herr Gallagher! Nachdem Oasis-Sänger Liam Gallagher im Dezember 2002 in eine handfeste Auseinandersetzung in einer Münchener Bar geriet, hat die Staatsanwaltschaft nun die Anklage gegen Gallagher fallen lassen. Gallagher musste allerdings 50.000 Euro berappen, um ungeschoren davonzukommen.

+++ Franz Ferdinand werden nun doch nicht im nächsten Teil der "Harry Potter"-Saga auftreten, stattdessen wird man sich an Jonny Greenwood von Radiohead ergötzen können. Ex-Pulp-Frontmann Jarvis Cocker, der auch für den Soundtrack verantwortlich zeichnet, soll ebenfalls eine kleine Rolle ergattert haben.

+++ Schock! Horror! Gemein! Bei Ozzy Osbourne wurde eingebrochen. Ein Mann stieg über eine Leiter in die Wohnung im britischen Buckinghamshire ein und bediente sich an den Juwelen der Familie, während Ozzy und Gattin Sharon Osbourne schliefen. Ozzy allerdings wachte auf und versuchte, den Einbrecher zu überwältigen - der aber sprang aus dem rund zehn Meter hoch gelegenen Fenster und konnte entkommen. "Ich habe völlig impulsiv gehandelt", so Osbourne. "Im Nachhinein denke ich, es hätte sehr viel schlimmer ausgehen können. Es hätte eine wirklich hässliche Szene geben können." Obwohl sich Sharons Ehering unter dem gestohlenen Schmuck befindet, zeigte sich Ozzy beruhigt, dass dem Einbrecher beim Sprung aus dem Fenster nichts passiert ist: "Ich möchte nicht, dass irgendjemand verletzt wird." Dennoch: Wer sachdienliche Hinweise liefert, die zum Einbrecher führen, kann 100.000 britische Pfund verdienen.

+++ In unserer Tourtagebücher-Rubrik gibt's neuen Stoff. Wer wissen will, wie es Sometree auf ihrer Tour durch Westeuropa und das Vereingte Königreich ergangen ist, kann hier den zweiten Teil ihrer Tourtagebuchs finden. Teil 1 ist weiterhin hier zu finden.

+++ Wer erst noch durch Westeuropa und Großbritannien touren will, könnte sich beispielsweise mittels der Compilation "Eastpak's Pro Punkrocker" erste Sporen verdienen. Dieser Tage wird der vierte Teil vorbereitet - und da werden noch Beteiligte gesucht. Insgesamt 15 Nachwuchsbands aus hiesigen Breitengraden sollen berücksichtigt werden, wer sich angesprochen fühlt, sollte bis zum 20. Dezember Songs und vor allem Videos an folgende Adresse senden:
11PM
betr.: Propunkrocker 4
Posthornstraße 24
30449 Hannover
Weitere Informationen zum Auswahlprozess und die Bewerbungsunterlagen können angefordert werden bei:
Mirko Gläser
mirko@11pm.de
Tel.: (0511) 123 798 94

Mehr zu...

Bookmark and Share

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.