0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

1208 Feedback Is Payback

VÖ: 01.01.1900 | Label: Epitaph/Connected
Text: Daniel Bunk
5 / 12

Wieder mal Punkrock. Wieder mal aus Kalifornien. Wieder mal eine Band zuviel.

1208 sind ein neues Pferd im Stall der Edelpunk-Schmiede `Epitaph`. Und wo sonst kommen amerikanische Punkbands her, wenn nicht aus Kalifornien? War das nicht auch die Heimat von Bands wie The Offspring oder Pennywise? Na klar! Und da ist man auch schon voll im Thema, denn 1208 sind eigentlich Pennywise. Wenn schon nicht wirklich persönlich, dann zumindest aber musikalisch. Und wem das noch nicht reicht, dem sei gesagt, dass niemand anderes als Pennywise-Gitarrist Fletcher Dragge dieses Album produziert hat. Trotzdem: Weder innovativ, noch abwechslungsreich. Schnell? Ja, meistens. Einfache Songs mit leicht erlernbaren Mitgröhl-Refrains und Luftgitarren-Riffs? Jawohl! Einzig Stücke wie “Scared Away” oder “Pick Your Poison” zeigen ein wenig Abwechslung, allerdings erst kurz bevor man dem Lagwagon-Pennywise-Bouncing-Souls-Overkill schon unwiderruflich in die Fangnetze gelaufen ist. Was fehlt, ist Melodie, was zuviel ist, ist die Band selbst. Zu viele Köche verderben den Brei, und der California-Punkrock-Brei ist schon lange angebrannt und übergekocht.

weitere Platten

Turn Of The Screw

VÖ: 09.02.2004