Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Martin Iordanidis

The Haunted - rEVOLVEr

rEVOLVEr

The Haunteds Vierte und kein Ende der Superlativen. Mit brillanter Produktion im Rücken toppen die schwedischen Sport-Thrasher selbst die kühnsten Erwartungen.

Alte Besen schreien gut: Mit der Rückkehr ihres früheren Vokalisten Peter Dolving haben sich The Haunted sechs Jahre nach ihrem legendären selbstbetitelten Debüt einen Diamanten in die Krone des Thrash gesetzt. Dolving hat während seiner 'gemäßigten' Ausflüge bei Mary Beats Jane absolut nichts verlernt, sondern verleiht der derzeit wohl besten Thrashband der Welt mit seiner Variabilität das letzte Quäntchen Perfektion – und Aggression. Die Mannschaft um die Björler-Brüder bleibt nämlich voll auf Kurs: Bestens getimtes Vollgas-Drumming erwartet den Kenner in etwa 70 Prozent der Tracks im höheren BPM-Bereich, das lupenreine Stakkato-Riffing glänzt mit den Haunted-typischen Mikro-Melodien. Ihr Talent für abwechslungsreiches Songwriting macht auch gespensterhafte Midtempo-Tracks wie das an den frühen Ozzy erinnernden "My Shadow" möglich, während "All Against All" zeigt, dass amtlicher Stadionrock mit hässlichen Hardcore-Shouts zu ganz neuen Würden kommt. Apropos Nachbarschaft – mit dem Kurzbesuch von Sick Of It Alls Lou Koller in "Who Will Decide" wird einmal mehr klar, wie sehr The Haunted mit ihrer Melange aus dem Besten vom Harten Thrashfans, Hardcore-Köppe und Mainstream-Metaller gleichermaßen anziehen. Das haben in dieser Breite bisher nur Slayer geschafft.

Bewertung: 11/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.