Zur mobilen Seite wechseln
0

Beginner - Bambule

Bambule
  • VÖ: 01.01.1998
  • Label: Buback/Universal
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 71

Alles neu bei den Absoluten Beginnern: Martin ist ausgestiegen, der Bandname soll auf den zweiten Teil gekürzt werden und nach Jahren des Indie-Daseins haben sie jetzt einen Major im Rücken. Im Gegensatz dazu steht die musikalische Entwicklung, denn mit „Bambule" knüpfen sie eher an frühe Tage als an die Zeiten ihres letzten Album „Flashnizm (Stylopath)" an. Versuchten sie sich damals noch als deutsche Beastie Boys mit jeder Menge spacigen Dub-Spielereien und beachtlicher Vielfalt, regiert auf „Bambule" eher wieder der trockene Beat. HipHop, so straight, daß man meinen könnte, die Band will mit ausdrücklich demonstrierter Unkommerzialität jeglichen Sellout-Vorwürfen vorbeugen. Und da liegt auch der Knackpunkt: „Bambule" ist zwar ein gelungenes HipHop-Album, aber ein wenig enttäuscht ist man doch, weil die Band mit „Flashnizm" ihre enormen Fähigkeiten unter Beweis stellte und sich jetzt unnötig selbst beschränkt. So bleibt unterm Strich zwar eine Reihe guter Stücke (vor allem der Posse-Track „Nie nett" mit genialen Reimen von Bo), aber eben auch der Eindruck, daß die Band ihre Möglichkeiten nicht voll ausgeschöpft hat.

Bewertung: 9/12
Leserbewertung: 8.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.