Zur mobilen Seite wechseln
0

Iggy Pop - Nuggets

Nuggets

Es macht einfach Spaß, ein Fan von Iggy Pop zu sein. Erstens liefert er nur selten Schrott ab, und zweitens ist er unerschöpflich. Jetzt gibt es „Nuggets“ zu entdecken, und das sind eigentlich nur drei, aber weil Weihnachten ist, macht man daraus großzügig gleich eine Doppel-CD. Trotzdem ist das Teil für Fans leider unverzichtbar, weil zumindest „Fire Engine“ und „Warrior Tribe“ von einem unveröffentlichten, ’83 mit Ric Ocasek produzierten Demos echt Killer sind („Old Mule Skinner“ wäre dagegen besser unreleased geblieben.). Das Füllmaterial besteht aus z. T. netten Covers und raren Live-Jams mit illustren Gästen, ohne die Nicht-Fans allerdings auch gut leben können.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.