Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Christian Kruse

Donots - Pocketrock

Pocketrock
  • VÖ: 08.01.2001
  • Label: GUN/Supersonic/BMG
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 94

Mit ihrem neuen Album beweisen die Ibbenbürener endgültig, dass sie hierzulande in einer Liga ohne wirkliche Konkurrenz spielen.

Dass die Donots ein Händchen für eingängige Songs haben, wusste man spätestens seit „Tonight’s Karaoke Contest Winners“, aber die unverschämte Art, wie hier Hymne an Hymne gereiht wird, verdutzt dann doch. Sicher, „Whatever Happened To The 80ies...?“ hat seine Halbwertszeit bereits überschritten, bezeichnenderweise ist dieser im ersten Moment eingängigste Track des Albums aber auch der schwächste. Das spricht für die Band. „Whatever...“ ist ein Hit, eine typische Single. Bier auf und ab dafür. Was allerdings überrascht, ist die Tiefe von eher getragenen Songs wie „Room With A View“ oder „At 23“, die eindeutig die Sozialisierung der letzten Jahre in sich tragen. „The Colour And The Shape“ von den Foo Fighters, „Ignorance Is Bliss“ von Face To Face, die Touren mit Samiam. Das prägt und ist vielleicht das Beste, was dem deutschen (Punk-)Rock passieren konnte. Gewachsen ist die Band. In Sachen Songwriting und Arrangements machen sich zwei Sachen bemerkbar: Einerseits weiß man im Hause Donots inzwischen, was einem Song gut tut, andererseits hat man mit Produzent Fabio Trentini wohl jemanden gefunden, der der Band mit viel Feingefühl auf den Weg geholfen hat. Was allerdings wirklich begeistert, ist die Qualität von Ingos Gesangslinien und vor allem Backingchören: Harmonien wie in „I Quit“, „Superhero“, „Don’t You Know“ und dem großartigen „In Too Deep“ muss man erst mal machen. Punkt. Endlich hat der deutsche Alternativerock mal wieder eine Platte gefunden, die die Messlatte sehr hoch legt. Gut für uns. Die Enhanced-CD der Erstauflage wartet mit einigen Schweinereien auf, die man erst mal bestehen muss, um von zwei Bonustracks belohnt zu werden. Und zumindest „Backstabbing“ dürfte bei einigen Hörern für Maulsperre sorgen und ist zudem ganz großes Kino. The Donots found rock in their pockets. Super Sache.

Leserbewertung: 8.8/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.