Zur mobilen Seite wechseln
0

Beastie Boys - The In Sound From Way Out!

The In Sound From Way Out!
  • VÖ: 30.11.1999
  • Label: Grand Royal/EMI
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 46

Über den "neuen" Release der Beasties gibt es nicht viel Positives zu sagen, nur, daß es die vierte EP seit "Ill Communication" ist. Bringen wir ein wenig Licht in das EP-Dickicht: Da war zunächst "Root Down", eine bessere 12", die mit lieblosen Live-Tracks hochgepäppelt wurde. Anfang des Jahres folgte "Aglio E Olio", die 8-Song-Punkrock-EP, die, mit ausschließlich neuem Material versehen, den einzigen interessanten Release darstellte. Vor zwei Monaten las man dann von einem limitierten Instrumental-Album, "Le Son Hip Du Monde Hop", an welches selbst für Eingeweihte kaum heranzukommen war. Daß dieses einige Zeit später regulär als CD zu erwerben sein würde, konnte man sich aber ausrechnen, ohne in der Promo-Abteilung von Capitol zu sitzen. Jetzt liegt dieses so-called Album vor, und die Enttäuschung ist verdammt groß, beschränken sich die BB doch darauf, die Instrumental-Tracks der letzten beiden Alben auf eine Platte zu packen, mit lediglich zwei neuen Songs zu versehen ("Son Of Neckbone", leidlich funky, und "Drinkin` Wine", eine übertriebene Backward-Orgie) und "Instrumental Music Composed And Performed By..." draufzuschreiben. Was soll das? Habt Ihr diesen sell-out nötig?

Leserbewertung: 10.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.