Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Carsten la Tendresse

Guided By Voices - Bee Thousand

Bee Thousand
  • VÖ: 21.06.1994
  • Label: Matador/Rough Trade
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 29

Der 50.327.352ste Release dieser doch etwas arg böse mißachteten Band (während man sie in den Staaten als momentane Saviours Of Rock feiert).

Wieder ungeheuer viele Stücke, die Collagen-artig ineinander verwoben sind, unpeinlich die besseren Sixties entrümpeln und den Hörer merkwürdig angenehm mit Déjà-vus überschütten. Aus was auch immer für Gründen finden Guided By Voices den britischen Akzent selbst als Amerikaner schick. Möglicherweise, weil es sich hier um gestandene Oberschullehrer handelt (kein Witz). Ansonsten halten sie nicht viel von steril-rauschfreien Produktionen, dafür aber mehr von schnell ins Ohr gehenden Melodien mit leichter Weicheier-Tendenz. Sehr schöne Platte, der es streckenweise sogar gelingt, den Sommer langfristig zu konservieren. Als Guided-By-Voices-Ersttonträger sei aber eher die Compilation "An Earful O'Wax" auf dem Frankfurter Label Get Happy!! (Falkensteiner Str. 27) empfohlen.
3,5/5 Carsten la Tendresse

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.