Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Joachim Hiller

Pulley - Esteem Driven Engine

Esteem Driven Engine

Find ich die jetzt völlig scheiße oder doch noch ganz nett? Auch das dritte Durchhören bringt mich einer Entscheidung nicht näher. Zum einen sind die Ausgangsbedingungen ziemlich narrensicher: Leute von Ten Foot Pole, Strung Out, Scared Straight und Face To Face bzw. No Use For A Name nehmen zusammen eine Platte auf, die stilistisch keine Überraschungen bietet und in der sich die Biographie der beteiligten Musiker ebenso widerspiegelt wie die Labelmates Bad Religion und NO FX. Zum anderen ist das aber reichlich wenig in einer Zeit, da jedes zweite Label Bands dieses Kalibers im Angebot hat und mittlerweile zu Discountpreisen im Fünferpack auf den übersättigten Markt wirft wie früher ein Bauer die überzähligen jungen Kätzchen in den Löschteich. Ja, zum Teufel, das hier ist mal wieder irgendwie netter melodischer kalifornischer Punkrock - wer will nochmal, wer hat noch nicht?

Bewertung: 5/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.