Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Mark Rohles

Marky Ramone - Marky Ramone And The Intruders

Marky Ramone And The Intruders

"I want the band to have a Ramones feel with a different sound" zitiert das Infoblatt den guten Marky Ramone, und so ist es auch.

Marky, Drummer-Legende der verblichenen Ramones, denkt keineswegs an Aufhören, sondern versammelt drei Jungspunde namens Skinny Bones, Ratboy und Jonny Pisano, kurz The Intruders, um sich, um ein Album aufzunehmen, das die letzten Ramones-Platten klar in den Schatten stellt. Skinny Bones’ Vocals kommen rauher, dreckiger als die von Joey Ramone. Die Sixties-Einflüsse seiner alten Band treten mehr in den Hintergrund. Dennoch kann Marky seine Vergangenheit nicht verleugnen, denn allzu unähnlich sind sich beide Formationen nicht. Es dominieren flotte Abgehnummern wie das grandiose "Coward With A Gun" oder das coole "3 Cheers For You", wobei Up-Tempo-Nummern wie "Beer - I Love My Beer" oder ruhigere Stücke für Abwechslung sorgen. Alles in allem ein starkes, das schlappe Dee-Dee-Ramone-Album um Längen übertreffendes Comeback, das man jedem Ramones-Fan unbedingt empfehlen sollte.

Bewertung: 9/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.