Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Wolf Kampmann

They Might Be Giants - John Henry

John Henry

Sie hätten Riesen sein können, gaben sich aber vier Alben lang mit dem Dasein gigantischer Zwerge zufrieden.

Man spürte stets, daß in dieser Band mehr steckte, als sie zugeben wollte. Nun endlich raffen sie sich zu ihrer wahren Größe auf, stocken ihr Personal auf, laden sich Gäste wie Robert Quine, Steven Bernstein und Frank London ein und begeben sich auf die Spur von John Henry. Das Album steckt voller Ideen, und doch stammen die wenigsten derer originär von den New Yorker Fake-Rockern. Sie rasen durch die Regale des bunten Supermarktes der Musikgeschichte, kombinieren das Unmögliche mit dem Unglaublichen und gelangen zu einer sagenhaften Farb- und Formvielfalt. Nichts wirkt mehr zurückhaltend oder unbeholfen. They Might Be Giants sind sich ihrer Sache sicher wie nie zuvor. Und wenn Neil Youngs "Roll Another Number" im "Sergeant Pepper's"-Gewand den Titel "Unrelated Thing" trägt, dann mag das zwar dreist erscheinen, in Wirklichkeit ist aber vor allem Rock-Cabaret der Extraklasse.
5/5 Wolf Kampmann

Leserbewertung: 9.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.