Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Alexandra Brandt

Supergrass - Supergrass

Supergrass
  • VÖ: 17.09.1999
  • Label: EMI
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 80 - Platte des Monats

Als ich kürzlich die neue CD dieser jungen Briten, mit denen ich vorher nichts als einige durchschnittliche Hitsingles und grausige Haarschnitte assoziierte, in den Player schob und mir nebenbei Wasser für eine Suppe aufbrühte, geschah das Unbegreifliche. Ich hörte die hingesäuselten ersten Zeilen zu "Moving" nur nebenbei, bis mir der Break den Boden unter den Füßen entzog und mich mit Wucht quer durch den Raum schleuderte.

Bevor ich verstanden hatte, was geschah, landete ich sicher auf beiden Beinen und tanzte zum Refrain, ähnlich wie in einem Britney-Spears-Video. Ich hatte die Choreographie nie geübt, doch ich beherrschte die Schritte mit traumwandlerischer Sicherheit. Danach zog ich mir eine leichte Jacke über, legte die CD in den Discman und verließ das Haus. Zu "What Went Wrong" ging ich die Straße entlang, und schnippte den Singalong mit den Fingern mit. Passanten wiesen mit dem Finger auf mich, lachten oder zeigten mir einen Vogel, aber das war mir ganz egal. Gaz Coombes sang "Beautiful People", ich lief weiter, ohne zu realisieren, wohin. Irgendwann lag ich im Gras, blickte in den Himmel, sah gleißendes Licht und wußte plötzlich: "Jesus Came From Outer Space". Sekunden später war alles vorbei und zu den schon vertrauten Klängen der ersten Single "Pumping On Your Stereo", hüpfte ich nach Hause - wiedergeboren, wozu Engländer wohl "Born Again" sagen. Das Wasser war verdampft, ich vernahm die Zeile „I miss my Mommy and I miss my Daddy, please bring me back home" und nahm mir noch vor, am Wochenende mal wieder nach Hause zu fahren. Kurz gesagt: Die dritte Supergrass ist die Platte für Momente, von denen man schon vergessen hatte, dass es sie gibt, es ist die Platte, die die Endorphinproduktion gnadenlos überfordert, es ist die Platte, die einen nicht nur über den Winter, sondern auch sicher ins nächste Jahrtausend bringen wird. Liebe Leser: Ich feiere dieses Album ab.

Leserbewertung: 7.3/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.