Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Jens Mayer

Get Well Soon - The Lufthansa Heist (EP)

The Lufthansa Heist (EP)
  • VÖ: 07.11.2014
  • Label: City Slang/Universal
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 261

Konstantin Gropper vertreibt sich und uns die Wartezeit auf sein neues Album mit drei thematisch unterschiedlich ausgerichteten EPs.

Es seien "Projekte, die ich schon seit Langem vorhatte, die aber nicht zusammen auf ein Album passen und einzeln kein ganzes Album füllen sollten", erklärt Konstantin Gropper die schöne Idee hinter der dreifachen Vinyl-EP-Veröffentlichung, die durch das von Hermann Schenkel stilvoll gestaltete Artwork zusammengehalten wird. Auf "The Lufthansa Heist" huldigt Gropper dem Geist und dem Songwriting seiner musikalischen Vorbilder in den 90ern, den Helden des Indie- und College-Rocks: Pavement, Built To Spill, Dinosaur Jr., Radiohead und den Lemonheads. Tatsächlich sind die jeweiligen Paten der Songs gut herauszuhören, gute Laune bereiten sie allemal und sie inspirieren zudem dazu, eine Indierock-Retro-Party zu starten. "Henry" ist dagegen ein leises und atmosphärisches Konzeptalbum, das hauptsächlich auf das Piano und eine sachte Orchesterinstrumentierung setzt. Es sei ein Gruß zum 60. Geburtstag seines Lieblingsautoren Arnold Stadler und dessen Roman "Der Tod und ich, wir zwei", erklärt Gropper und veröffentlicht damit den künstlerisch ambitioniertesten Teil der Reihe. Die "Greatest Hits"-EP hält dann das, was ihr Name verspricht: Tolle Coverversionen eines unwahrscheinlichen Popsongs wie Careless Whisper von George Michael und weiteren Klassikern wie "Always The Sun" von den Stranglers, Elton Johns "Rocket Man" oder "'Til I Die" von den Beach Boys – natürlich alles im gewohnt melancholischen Get-Well-Soon-Ton. Für sich genommen mag keines dieser Konzepte über ein gesamtes Album tragen, in dieser losen EP-Trilogie können sie als Gesamtwerk aber durchaus ebenbürtig gegen ein richtiges Album bestehen.

Leserbewertung: 11.0/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.