Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Christian Wiensgol

Farin Urlaub - Faszination Weltraum

Faszination Weltraum
  • VÖ: 17.10.2014
  • Label: Völker Hört die Tonträger/Universal
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 260

Während seine Bandkollegen sich in teils abseitigen Genres austoben, bleibt Farin Urlaub auf seinem vierten Soloalbum ein erschreckend souveräner Hitgarant.

Bela B tut sich für "Bye" mit einer Countryband zusammen, Rodrigo González verpasst mit Abwärts dem Deutschpunk einen neuen Anstrich. Farin Urlaub bleibt bei wasserstoffblonden Haaren, schwarzen Klamotten und himmelblauem Optimismus. Zur Routine gehört auch das Pausieren vom Reisen und Fotografieren, um aus den gesammelten Diktiergerät-Ideen komplette Songs für sein mittlerweile zehnköpfiges Racing Team zu machen. So routiniert das alles ist, so frisch klingen seine Songs nach immer gleicher Formel dennoch. Wie das funktioniert, wird wohl auf ewig seine größte Stärke und sein Geheimnis bleiben. "Faszination Weltraum" hat die Punkrockabfahrt, den harten Headbanger, den Ska-Hit, die Spritze fürs Selbstbewusstsein, den Keiner-versteht-mich-Moment und die todtraurige Ballade, die man dem Dauergrinser nicht so recht abnimmt. Dazu 50 Prozent Humor und hanebüchene Reime. Selbst der alte Ärzte-Kniff, mögliche Kritik ironisiert vorwegzunehmen, ist wieder dabei. Nicht nur im Song "Fan", sondern auch in Aussagen zum - sagen wir mal vorsichtig - Sexismusfragen aufwerfenden Covermotiv. Davon abgesehen bleibt die eigentliche Überraschung, dass Farin Urlaub immer noch mit gleichen Mitteln gleich geil abliefert und damit begeistern kann. Und wer will, kann in die erste Single "Herz? Verloren" doch noch eine dicke Überraschung hineindeuten: Was als Taumeln eines nimmersatten Liebessuchenden ohrwurmversächtig verpackt ist, dürfte näher an Urlaubs privater Realität sein, als er für gewöhnlich preisgibt. Herz? Dabei!

Bewertung: 8/12
Leserbewertung: 7.8/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.