Zur mobilen Seite wechseln
0

Havok - Unnatural Selection

Unnatural Selection
  • VÖ: 21.06.2013
  • Label: Plastic Head/Soulfood
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 245

Thrash Metal und Geschwindigkeit gehen miteinander einher – sehen Havok wohl nicht ganz so eng und schalten auf ihrem dritten Album einen Gang runter.

Wenn ein Song Worse Than War heißt, dann schürt er im Thrash Metal gewisse Erwartungen, nicht zuletzt wegen Slayers War Ensemble, einem der besten Songs des Genres. Im Vergleich zu dem ist Worse Than War von Havok ein regelrecht gemütlicher Song in einem Tempo, zu dem es sich bequem hüpft. Natürlich gibt es auch langsame Thrash-Metal-Songs, die gut sind. Nur gehört Worse Than War nicht dazu, denn dazu bräuchte es entweder ein Gitarren- oder Bassriff, das den Song trägt, oder einen ganzen Haufen negativer Gefühle, der sich seinen Weg bahnt. Von diesen Emotionen ist auf Unnatural Selection kaum etwas zu spüren. Sänger David Sanchez, der sich eigentlich seine aufgestaute Wut von der Seele schreien sollte, klingt eher, als führe er vor und nach der Bandprobe ein ausgeglichenes, gutbürgerliches Leben. Wenn er dann in Under The Gun noch wenig überzeugend Zeilen wie "Gotta do what you gotta do/ D-d-d-d-d-d-d-do" brüllt, ist er kaum noch ernst zu nehmen. Unnatural Selection klingt einfach nicht authentisch. Das betrifft auch die glatte Produktion, die dafür sorgt, dass das Gitarrensolo in Chasing The Edge eher Power-Metal-Charakter hat als nach Kaschemmen, Bier und Schweiß zu klingen. I Am The State, Give Me Liberty... Or Give Me Death und Unnatural Selection sind leider die einzigen drei Songs des Albums, die das Ruder zumindest musikalisch herumreißen und Thrash wirklich leben: schnelle Riffs, gehetzte Rhythmen und Gitarrensolos, die sich als solche bezeichnen dürfen. 5/12 karsten köhler

Thrash Metal/

Wäre gerne wie:
Overkill
"The Years of Decay"

Slayer
"Reign in Blood"

Bewertung: 5/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.