Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Sascha Krüger

Steaming Satellites - Slipstream

Slipstream
  • VÖ: 15.02.2013
  • Label: The Instrument Village/Broken Silence
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 239

Drei Salzburger haben den Weltraum erkundet und sind zurückgekehrt mit Space-Electro-Indierock. Gute Songs bringen sie außerdem mit.

Die erste Veröffentlichung von Steaming Satellites liegt gerade mal ein Jahr zurück, da legt die Band bereits nach. Mit so viel Verve, Lust am Detail und groovender Natürlichkeit, als hätten sie die Songs schon lange im Ärmel gehabt, um sie nun bei Bedarf einfach rauszuschütteln. Vieles gefällt an "Slipstream": die eigenwillige Instrumentierung zum Beispiel, die nur vereinzelt noch durchscheinen lässt, dass es sich bei Steaming Satellites eigentlich um eine Indierockband handelt. Stattdessen wummern alte Moog-Bässe, es sirren, summen und ruckeln die Retro-Synthies, als ob Pink Floyd noch mal ein poporientiertes Album aufgenommen hätten. Ganz erstaunlich auch das Songwriting: Selbst im konventionellen Indiegewand würden diese Kompositionen mit ihrer verhuschten Melancholie überzeugen; angereichert durch den Sound, erhalten sie noch mal zusätzliches Gewicht. Ebenfalls hilfreich ist die Fähigkeit von Steaming Satellites, die Dinge übersichtlich zu halten: Wenn in "Time Zone" lediglich ein polterndes Schlagzeug, eine verirrte Gitarrenlinie und ein Stakkatobass den Gesang begleiten, ist alles da, was man braucht, um zu begeistern. Apropos Gesang: An die leicht nölige, etwas genervt klingende Stimme von Max Borchardt muss man sich erst gewöhnen. Ist das geschafft, fügt sie sich prima ins Klangbett ein. So gelingt Steaming Satellites ein Album, das locker zwischen elektrifizierten Cold War Kids, souligeren Archive und Portugal.The Man im Synthiewahn Platz nimmt. Ob man nun Tanzen, Rumstehen oder Saufen will: "Slipstream" bietet stets die passende Untermalung.

Bewertung: 8/12
Leserbewertung: 8.5/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.