Zur mobilen Seite wechseln

Red Fang - Murder The Mountains

Murder The Mountains

Wenn Mastodon nicht nur Fans der Melvins wären, sondern auch so klingen würden, dann hießen sie Red Fang.

Benannt haben die ihr neues Album Murder The Mountains nach einem Song ihrer Debüt-EP von 2006. Aus der und einer Tour-EP haben sie 2009 ihr erstes Album zusammengestrickt. Das war gut, aber die Auskopplung Prehistoric Dog war besser als der Rest: ein Song mit Format und toller Dramaturgie, irgendwo zwischen Früh-70er-Hard- und dem Stonerrock der 90er. Dieser Song muss als Ausgangspunkt herhalten für das, was Murder The Mountains bereithält. Schnell wird klar, dass sich eine ganze Menge getan hat. Hank Is Dead, der dritte Song, fand sich bereits auf der 2010er Metal Swim-Compilation und bewies, dass Red Fang dazugelernt haben.

Bewertung: 9/12
Leserbewertung: 10.1/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.