Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Christian Kruse

Small Brown Bike - Our Own Wars

Our Own Wars
  • VÖ: 01.02.2000
  • Label: No Idea/Green Hell
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 84

Kaufhausdetektive aus Gainsville aufgepasst: Hier plündert jemand das Hot Water Music-Regal...
War ja abzusehen. Nachdem Hot Water Music in der amerikanischen HC-Szene seit Jahren eine ziemliche Ausnahmestellung innehaben und mit „Finding The Rhythms“, „Forever And Counting“ und „No Division“ drei wirklich herausragende Platten veröffentlicht haben, finden sich so langsam die ersten Kopisten ein. Small Brown Bike aus Missouri sind mit Sicherheit alles andere als eine schlechte Band und haben in der Vergangenheit mit einigen (Split-)Singles und Samplerbeiträgen auch hierzulande in Szenekreisen schon von sich reden gemacht. „Our Own Wars“ zeigt dann aber deutlich, woran es dieser Band noch mangelt: Die ganze Distanz von 35 Minuten über fällt die fehlende Eigenständigkeit doch stark ins Gewicht, so dass der Funke nicht ganz so überspringen will wie beim grandiosen Original. Trotzdem hat man es hier mit einer sehr gut funktionierenden Band mit exzellenten Ideen zu tun, so dass man „Our Own Wars“ vielleicht als Debütalbum etwas freundlicher bewerten sollte und der Band noch etwas Entwicklungszeit einräumen sollte. Dann kann das hier sogar zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz werden. Zum jetzigen Zeitpunkt haben Small Brown Bike zumindest eine überdurchschnittliche Platte aufgenommen und damit den Grundstein für eine längere Karriere gelegt. Gebt dieser Band noch ein, zwei Jahre. Ihr werdet schon sehen, was ihr davon habt...

Bewertung: 7/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.