Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Stefan Layh

In This Moment - Beautiful Tragedy

Beautiful Tragedy

Via MySpace zum Plattenvertrag: In This Moment beschreiten den Karriereweg der Stunde, mit melodischem Metal, Frauenstimme und Bindfadenregen.

"Whispers Of October" heißt der Prolog. Zu plätscherndem Regen und grollendem Donner hauchsäuselt eine Frauenstimme ein schauriges Wiegenlied. Damit hätten wir die beiden Charakteristika der Südkalifornier In This Moment gleich beisammen: zum einen die wandelbare Stimme von Maria Brink, zum anderen das Bestreben um atmosphärische Dichte. Ihren Plattenvertrag verdanken In This Moment ihrer stark frequentierten MySpace-Seite – und einem Näschen für Metal mit mächtig Melodie. Mit dem eklektischen Debütalbum "Beautiful Tragedy" umarmen sie ohne Scheu mehrere Genregefährten. Der stimmungsvolle Detailreichtum erinnert an Nightwish, die melodische Pracht an Lacuna Coil, die drängende Wucht hat was von Lamb Of God. In This Moment kombinieren Erfolgselemente, erweisen sich dabei als technisch beschlagen und können mit mancher Songstruktur überraschen. Mehr als grundsolides Metal-Handwerk liefern sie, weil Maria Brink dabei ist. Die Bandbreite ihres Gesangs erstaunt, weil alles aus einem Mund sprudelt: Mal singt sie mit dem zarten Schmelz einer Engelszunge, dann mit der schieren Raserei des Leibhaftigen. Analog dazu schleichen sich zwischen Breakdowns, Brachiales und balladesken Bombast blitzblanke Gitarrenharmonien. All das macht "Beautiful Tragedy" zu einem schlüssigen Gesamtwerk, dessen letzten Takte – natürlich – prasselnder Regen wegspült. stefan layh 7

Bewertung: 7/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.