0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Partytime! Excellent!

Auf den VISIONS Partys am Wochenende in Hannover und Potsdam stehen gleich drei Bands auf der Bühne: die Figurines, Avoid One Thing und als Hauptact Moneybrother.

Am heutigen Freitag machen die VISIONS-Partys im ‘Faust’ in Hannover halt, am Samstag ist dann das ‘Waschhaus’ in Potsdam dran. Mit einem Programm das sich wie immer sehen lassen kann:

Die vier Dänen von den Figurines veröffentlichten im Mai ihr Album “Shake A Mountain”. Mit ihrem an Pavement erinnernden Indierock begeistern sie auch live. Derzeit tourt die Band mit Moneybrother und wird diese auch zu den VISIONS-Partys begleiten. Schon einmal im Vorraus anhören kann man sich “Debate Because It’s Over” und “Hold The Flank”.

Danach werden Avoid One Thing die Bühne mit gepflegtem Punkrock einnehmen. Die Bostoner Band, deren Sänger und Bassist Joe Gittleman auch schon bei Gang Green spielte und bei den Mighty Mighty Bosstones den Viersaiter bedient, hat gerade ihr zweites Album “Chopstick Bridge” veröffentlicht. Für einen Vorgeschmack kann man sich die die Lieder “Armbands Braids” und “Chopstick Bridge” anhören.

Als Hauptact schließlich werden Moneybrother ihre extrem tanzbare Mischung aus Soul, Rock, Pop und Reggae zum Besten geben. Die Schweden feierten mit dem Debüt “Blood Panic” große Erfolge und gewannen Anfang des Jahres sogar einen schwedischen Grammy dafür. Eine Kostprobe gibt es auf der Moneybrother-Homepage.

Anschließend gibt es Musik auf allen Ebenen mit dem VISIONS DJ-Team.

Der Eintritt kostet wie immer 6 Euro, nach 0 Uhr dann 5. Einlass ist ab 20 Uhr, der Beginn dann jeweils um 21 Uhr.

Alle Infos im Überblick.

Vorheriger ArtikelNewsflash
Nächster ArtikelAlles bleibt neu