0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Morrissey stiehlt angeblich Artwork von Fan für Tour-T-Shirts

So oft und so berechtigt Morrissey auch gegen dies und das wettert, jetzt erwischt es den Musiker selbst: Das unterhaltsame Artwork eines seiner aktuellen Tour-Shirts hat angeblich ein Fan gestaltet – und wird jetzt ohne dessen Zustimmung verwendet.

Ein (fast) nackter Morrissey, die englische Queen und der Songtitel “The More You Ignore Me, The Closer I Get” vom Album “Vauxhall And I”: Das neueste Tour-Shirt des Musikers enthält alle Zutaten für eine gelungene Collage. Das einzige Problem: Mit dem Verkauf des Shirts begibt sich der Mozzer auf dünnes Eis.

Denn das Bild, das einen nur mit einer Vinyl-Single bekleideten Morrissey dabei zeigt, wie er der Queen den Mund zuhält, stammt aus der Feder von Reggie Kray. Laut eines Postings seitens Kray auf der Fan-Seite morrissey-solo.com habe er die Collage selbst zusammengestellt und auch ein Angebot seitens Morrisseys Merch-Firma Merchandising For Life erhalten, die Rechte an dem Bild gegen Entlohnung abzutreten. “Ich sagte ihm, dass ich dafür viel Zeit aufgewendet und mein Herz und meine Seele in das Bild gesteckt hatte, genau wie bei meinen anderen Arbeiten”, so Kray, der das Posting unter seinem Twitter-Namen MorrisseyGang verfasste. “Ich war dazu bereit, sie das Bild nutzen zu lassen, wollte aber erst ihr Angebot abwarten.”

Das Angebot blieb laut Kray jedoch trotz längerer Wartezeit aus. Auf der aktuellen England-Tour von Morrissey wird jetzt jedoch ein Shirt verkauft, dass sich klar an der Idee Krays bedient. Aus dem Camp des Musikers gab es dazu bisher noch keine Stellungnahme. Eins ist aber klar: Die feine englische Art ist der Bilderklau nicht gerade.

Bild: Morrisseys Tour-Shirt

Morrissey-Shirt

Bild: Original-Artwork von Reggie Kray

Reggie Krays Original-Bild