Zur mobilen Seite wechseln
03.07.2008 | 10:31 0 Autor: Benjamin Knoll // Shari Littmann // Asiye Aydin RSS Feed

Newsflash

News 9643Neuigkeiten von Street Dogs, CSS, "So klingt Berlin", Against Me!, Lambchop, Natasha Shneider, Architecture in Helsinki und Ian Curtis.

+++ "State Of Grace", das neue Album der Bostoner Street Dogs kann ab sofort in Gänze gestreamt werden. Alle Songs der neuen Platte findet ihr im Warped-Tour-Profil der Band. Der "Fading American Dream"-Nachfolger ist ab morgen erhältlich.

+++ Wer die Downloadaktion zur neuen CSS-Single "Rat Is Dead (Rage)" verpasst hat, kann sich ab sofort mit zwei weiteren Songs des neuen Albums trösten. Auf der bandeigenen MySpace-Seite drehen "Cannonball" und "Left Behind" ihre Runden. "Donkey" erscheint hierzulande am 25. Juli. Ein Stichtag für den Kalender, denn dann erscheint auf das Album bei uns. Also vormerken.

+++ Wir wir bereits berichteten startet am heutigen Donnerstag das studentisch geführte Projekt "So klingt Berlin", welches mit Hilfe von sechs Bandcontests die jeweils beste Band Berlins in ihrem jeweiligen musikalischen Genre finden will. Bis zum 07. August findet jeden Donnerstag ein Wettbewerb in der Berliner Kunstfabrik statt. Die sechs Gewinner-Bands nehmen am Abschlusskonzert des eigens organisierten Musikkongresses teil. Alle Informationen zur Veranstaltung findet ihr an dieser Stelle.

+++ Ein inoffizielles neues Video von Against Me! kursiert derzeit bei YouTube. Der Clip zu "Borne On The FM Waves of the Heart", mit Tegan Quin von Tegan And Sara als Gastvokalistin, entstand lediglich, da ein Fan die Performance des Songs von der Roboterpuppenband The Rock-afire Explosion ersteigerte. Auch der Band gefiel die etwas unheimliche, weil seelenlose Darbietung offenbar so gut, dass sie das Video auf der Startseite ihrer Homepage einbanden.

+++ Lambchop kehren noch in diesem Herbst mit einem neuen Album zurück. Das trägt den kuriosen Titel "OH (ohio)" und wird elf neue Tracks beinhalten, darunter "National Talk Like a Pirate Day," "Popeye," und "Slipped Dissolved And Loosed". Letztgenannten gibt es im Stream bei Stereogum. Etwas weiter unten an selber Stelle: das unartige Albumcover. "OH (ohio)" erscheint in den USA am 07. Oktober.

+++ Natasha Shneider, Sängerin und Keyboarderin der Band Eleven, ist im Alter von 52 Jahren ihrem Krebsleiden erlegen. Die Karriere der Musikerin ist beachtlich. 2005 beteiligte sie sich unter anderen an den Studioaufnahmen für das Queens-Of-The-Stone-Age-Album "Lullabies To Paralyze" und begleitete die Band bei Live-Auftritten. Shneider war außerdem an Chris Cornells 99er Solo-Album "Euphoria Morning" und den Desert Sessions beteiligt. Die frühere Schauspielerin war in Filmen wie "2010", in dem sie eine russische Kosmonautin spielte und "Spiker" zu sehen. Kleinere Nebenrollen folgten in "Miami Vice" und "Hill Street Blues".

+++ Architecture in Helsinki haben es geschafft "Beef In A Box" und "One Heavy February" aufzunehmen. Die Songs, die die Band bereits bei Live-Auftritten spielte, werden nun als Teil einer 5-Song-EP veröffentlicht. "Like It Or Not", so der Name, enthält außerdem eine neue Version und zwei Remixe des Titeltracks. Der Nachfolger vom Album "Places Like This" ist bereits ab dem 8. Juli als US-Import in Deutschland erhältlich.

+++ Wie bbc.co.uk berichtet ist der Grabstein von Joy Division Legende Ian Curtis Anfang der Woche entwendet worde. Womöglich erfolgte der Raub auf dem Macclesfield Friedhof in der Zeit zwischen Dienstag Abend und Mittwoch Morgen. Der Grabstein enthalte die Inschriften "Ian Curtis 18 - 5 - 80" und "Love Will Tear Us Apart". Die Polizei sucht nach Zeugen, da in dem Bereich keine Überwachungskameras sind. In Anbetracht des wiederaufgekeimten Hypes um die Band in den letzten Monaten, ein kaum verwunderlicher Raub.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.