Zur mobilen Seite wechseln
20.05.2008 | 16:48 0 Autor: Benjamin Knoll // Shari Littmann RSS Feed

Newsflash II

News 9487Mehr Neuigkeiten von Beatsteaks, Polarkreis 18, 36 Crazyfists, Jack Penate, Autolux, Donots, New Found Glory, Black Lungs, LaSalle, Philipp Poisel und King's X.

+++ Cottbus darf sich freuen. Die Beatsteaks geben am 12. Juni, vor dem Start ihrer Festivalreise noch ein Konzert im mehr als überschaubaren Gladhouse. Die Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf.

+++ Die Pop-Sinfoniker von Polarkreis 18 befinden sich derzeit im Studio um am Nachfolger ihres Debüts zu arbeiten. Da das Werk bereits am 05. September veröffentlicht werden soll, arbeiten sie nun mit Hochdruck, Streichern, Orchestern und Produzent Mario Thaler (The Notwist, Slut) und Jochen Naaf (PeterLicht) an den neuen Stücken. Bilder von den Aufnahmen findet ihr auf der Bandpage. Im Sommer geht es für einige Festivals raus ans Sonnenlicht:
06.06. Schöppingen - Schöppingen Festival
04.07. DK-Roskilde - Roskilde Festival
05.07. Görlitz - Lapampa Festival
06.07. Bochum - Bochum Total
11.07. Dornstadt - Obstwiesen Festival
01.08. Raversbeuren - Lott Festival
02.08. Freising - Prima-Leben & Stereo
09.08. Saalburg - Sonne-Mond & Sterne Festiva
l 16.08. Berlin - Motor im Grünen
20.09. Plessa -KW Plessa

+++ "The Tide And Its Takers", das neue Album von 36 Crazyfists, erscheint zwar erst am 23. Mai, kann nun jedoch komplett bei MySpace gestreamt werden.

+++ LDNs Lieblings-Victim Jack Penate arbeitet laut eigenen Aussagen bereits fleißig am neuen Album. Als ihm gestern Nacht die Kreativität ergriff, packte er sich spontan die Gitarre, schrieb einen neuen Song und nahm sich - warum nicht? - gleich selber bei der Aufnahme in seinem Schlafzimmer auf. Apple-Computer, Bett, Jack Penate und den neuen Song "She Saw" findet ihr hier.

+++ Nach rund vier Jahren kehren Autolux, die Band des ehemaligen Failure-Kopfs Greg Edwards, demnächst mit einem neuen Album namens "Transit Transit" zurück. Den ersten Song "Audience No. 2" gibt es in bester Radiohead-Manier als Zahl-soviel-du-willst-oder-eben-nicht-Download.

+++ Sowohl die kürzlich eingestellte E-Card, als auch die bandeigene MySpace-Seite beherbergen ab sofort das Video zur neuen Donots-Single "Stop The Clocks". Sehenswert: Sänger Ingo Kollmann outet sich im neuen Clip als Retter von niedlichem Hundenachwuchs.

+++ Auch New Found Glory haben ein erstes Video zu ihrer aktuellen Veröffentlichung "Tip Of The Iceberg" abgedreht und online gestellt. Der Clip zu "Dig My Own Grave" steht hier zur Begutachtung bereit.

+++ Wenn es ruhig wird um die eigentliche Hauptband, erwacht oftmals das ein oder andere Nebenprojekt. Ähnlich auch im Fall Alexisonfire: Sänger Dallas Green begegnet uns unter dem Namen City And Colour dieser Tage mit seinem zweiten Album "Bring Me Your Love" und auch Gitarrist Wade MacNeil hat in Black Lungs ein Nebenprojekt gefunden. Zusammen mit einem weiteren Musiker namens Sammi Bogdanski widmet er sich auf dem Debütalbum "Send Flowers" balladesken Folk-Klängen, die mit einem ordentlichen Schuss Punkrock garniert werden. Wie das klingt, zeigt der kürzlich online gestellte Albumstream auf MySpace.

+++ Als "große kleine Platte" wurde damals das Debüt des amerikanischen Postrock-Trios LaSalle gelobt. Auf "Expedition Songs" folgte Anfang Mai in den USA das Zweitwerk namens "Pretty World". Ob sich das neue Album von einer ähnlich positiven Seite zeigt wie der Vorgänger kann hierzulande immerhin anhand von vier Songstreams geprüft werden.

+++ Kommenden Freitag veröffentlicht Philipp Poisel die digitale Vorab-Single "Wo fängt dein Himmel an?". Wann das gleichnamige Debütalbum via Grönland Records folgen wird, ist noch unklar. Ein Video zur Single hat der deutschsprachige Singer/Songwriter jedenfalls schon im Kasten, den Clip könnt ihr hier sehen. Mehr vom jungen Mann aus dem Schwabenland gibt es bei MySpace zu hören.

+++ Multimedialer Nachschlag zum letzte Woche erschienenen King's-X-Album "XV". Mit diesem Widget , das sich über den angegebenen Code auf jeder Website oder MySpace-Präsenz einbinden lässt, kann man drei Albumtracks in voller Länge hören; von den restlichen Songs stehen jeweils Ausschnitte bereit.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.