Zur mobilen Seite wechseln
07.05.2008 | 17:00 0 Autor: Benjamin Knoll RSS Feed

Newsflash II

News 9445Mehr Neuigkeiten von Zach Hill, Taking Back Sunday, iForward Russia!, Escape The Fate, Foxboro Hot Tubes, Radiohead, Coldplay, Paul McCartney, Kommando Sonne-Nmilch und dem Reeperbahn-Festival

+++ Das angekündigte Solo-Album "Astrological Straits" von Zach Hill fährt jetzt mit den ersten Hörproben auf. Auf der MySpace-Seite des Hella-Drummers befinden sich drei erste Tracks seiner durch etliche Gastmusiker verstärkten Platte.

+++ Das Personalkarussell bei Taking Back Sunday dreht sich wieder: Ex-Facing New York-Mitglied Mat Fazzi wird in Zukunft singen und die Gitarre bei den amerikanischen Emo-Pionieren bedienen. Auf ihrer Homepage heißen sie ihr neues Mitglied willkommen.

+++ Mehr Zeit zum Warmhören gibt es für die Fans von iForward Russia!. Die Post-Punks haben ihre für den Mai geplante Tour aus bisher unbekannten Gründen auf Herbst verschoben. Konkrete Termine sind noch nicht bekannt. Überbrücken kann man die Zeit derweil mit dem kürzlich erschienen Album "Life Processes". Hier die ausgefallenen Daten:
10.05.2008 Köln - Gebäude 9
11.05.2008 Hamburg - Molotow
12.05.2008 Berlin - Magnet
13.05.2008 München - Atomic Cafe

+++ Wie wir berichteten, gab es in jüngster Vergangenheit mehrere Querelen, mit denen sich die Screamo-Band Escape The Fate herumschlagen musste. Nun ziehen die Probleme einen weiteren Besetzungswechsel nach sich. Sänger Ronald Radke hat aufgrund seiner Bewährungsauflagen ein Weitermachen als unmöglich angesehen und die Band verlassen. Augrund eines Ausreiseverbotes und seines Drogenentzugs sind größere Tourneen für Radke unmöglich . Ex-Blessthefall-Frontmann Craig Mabbit wird in Zukunft für Escape The Fate ins Mikro brüllen.

+++ Die Foxboro Hot Tubes, Green Days Ausflug in die 60er, werden ihr ursprünglich für den 22. April geplantes Debütalbum "Stop Drop And Roll" nun am 23. Mai veröffentlichen. Erscheinen werden die Tacks jedoch nur als Downloadpaket.

+++ Das Video zum Vorboten des neuen Audio Bullys-Albums ist auf ihrer MySpace-Seite online! Regisseur Don Letts (mit den Dreads am Anfang des Videos) hatte bereits die The Clash-Biographie "Westway To The World" in Szene gebracht und die Dokumentation "Punk!" aus der Taufe gehoben.

+++ Man hat das Gefühl neuartige Werbe - und Veröffentlichungsmethoden sind derzeit häufiger als ordinäre CDs im Plattenladen. Produzent Dave Holmes hat angekündigt, Ende des Monats eine eigenwillige Marketingstrategie mit "extremer Reichweite" für das neue Coldplay-Album "Viva La Vida Or Death And All His Friends" auf die Welt loszulassen. Mit dem kostenlosen Download der Single "Violet Hill" hat man sich derweil keineswegs die Finger verbrannt. Insgesamt haben den Song in einer Woche zwei Millionen Menschen auf ihre Festplatte geladen.

+++ Talking about "neuartige Werbe - und Veröffentlichungsmethoden ": Wie "Music Week" bekannt gibt, wird Paul McCartneys aktuelles Album "Memory Almost Full" am 18 Mai kostenlos mit der "Mail On Sunday" geliefert. Das Album konnte 2007 mit über 100.000 verkauften Platten Platz fünf der UK-Albumcharts verbuchen. Doch der Ex-Beatle ist mit dieser Aktion nicht allein - bereits Simply Red und Prince ließen per "Mail on Sunday" ihre Alben kostenlos an die Leser verteilen.

+++ Vom 25. bis zum 27. September wird in Hamburg das Reeperbahn Festival stattfinden. Nun verkündet man nicht ohne Stolz die ersten Bands: Nephew, The Jessica Fletchers, Beta Satan, Cut Off Your Hands, PowerSolo, The Black Box Revelation, Sarah Walker & The Fuzz, Gravenhurst, Triband, Pete And The Pirates , Get Well Soon, Portugal. The Man und aktueller Kettcar-Support Herrenmagazin bilden die erste Bestätigungswelle. Alle Infos rund um das Festival findet ihr auf der offiziellen Homepage.

+++ Phase zwei bei Radioheads "In Rainbows animated music video contest". Zehn Teilnehmer haben sich in der ersten Runde durchsetzen können und bekommen nun 1000 Dollar um einen einminütigen Animationsfilm auf die Beine zu stellen. Wer sein Glück jetzt noch versuchen will, kann auf eine der drei "Golden Tickets" hoffen. Alle Informationen zum Wettbewerb, sowie die zehn Finalvideos findet ihr hier.

+++ Geplant hatten Kommando Sonne-Nmilch ursprünglich nur eine Single. Nun haben Jens Rachut und seine Mannen den verschobenen Aufnahmetermin spontan genutzt und einfach mal ein paar weitere neue Songs eingespielt, die es im Sommer in Form einer 12-Inch-Mini-LP namens "Scheiße, schon wieder Bernstein" zu hören geben wird. Insgesamt bekommt man es mit acht Tracks der sprachlich versierten Punks zu tun.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.