Zur mobilen Seite wechseln
21.04.2008 | 17:16 0 Autor: Patrick Agis-Garcin // Benjamin Knoll RSS Feed

Newsflash II

Mehr Neuigkeiten von David Byrne & Brian Eno, Massive Attack, ¡Forward, Russia!, My Morning Jacket, Tim Barry, Portishead, Bettie Ford, Blumentopf, The Indelicates und vielen anderen.

+++ Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre waren Talking-Heads-Kopf David Byrne und Ambient-Großvater Brian Eno ein wahres Dreamteam des Artrock. So produzierte Eno seinerzeit innerhalb von drei Jahren gleich drei Alben der Talking Heads, 1981 nahmen Byrne und Eno dann mit "My Life In The Bush Of Ghosts" sogar ein gemeinsames Album auf, das heute als Klassiker gilt. Fast dreißig Jahre später hat das alternde Duo nun überraschenderweise erneut kreativ zueinander gefunden. Wie Byrne gegenüber dem NME äußerte, habe der durch seine Arbeiten als Produzent für die neuen Alben von Coldplay und U2 eigentlich ziemlich ausgelastete Eno ursprünglich nach einem Texter für seine Songs gefahndet und sei so auf ihn gestoßen, "denn das beherrsche ich". Das Ergebnis der Zusammenarbeit, das von Byrne als "Electric Gospel" umschrieben wird, soll noch in diesem Jahr erscheinen. Außerdem berichtet Byrne, dass er in der nahen Zukunft auch eine weitaus weniger naheliegende Kollaboration ins Auge fasse. Sein Partner dabei: niemand geringeres als Fatboy Slim.

+++ Schon länger nichts mehr gehört von den TripHop-Vorreitern Massive Attack: Das letzte reguläre Studioalbum ""100th Window" stammt aus dem Februar 2003. Höchste Zeit also für einen Nachfolger, der laut Horace Andy derzeit in der Mache ist. Dabei kann sich der stetige Gastvokalist einen Seitenhieb auf die langsame Arbeitsweise von 3D alias Robert Del Naja und Grant Marshall alias Daddy G nicht verkneifen: "Über vier Jahre und sie sind bisher nicht mit einem Album um die Ecke gekommen. Wenn ich auf sie warten müsste, mann - ach du lieber Gott!" Neben Horace Andy, der laut eigenem Bekunden für drei Stücke den Gesang beisteuert, sollen auch Elizabeth Fraser (Ex-Cocteau Twins), Damon Albarn (Blur, The Good, The Bad & The Queen, Gorillaz), TV-On-The-Radio-Sänger Tunde Adebimpe und die ehemalige Mazzy Star-Frontfrau Hope Sandoval im Studio in Bristol vorbeigeschaut haben, um ihre Spuren auf dem Album zu hinterlassen, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

+++ Mit ihrem neuen Album "Life Processes" im Gepäck treten ¡Forward, Russia! aus Leeds Mitte Mai die Reise auf europäisches Festland an. An den folgenden Terminen macht uns das Quartett um Heulboje Tom Woodhead live den Prozess:
10.05. Köln - Gebäude 9
11.05. Hamburg - Molotow
12.05. Berlin - Magnet
13.05. München - Atomic Café
Tickets sind im VISIONS Ticketshop erhältlich.

+++ Nach dem Titel und der Trackliste haben My Morning Jacket nun auch das Cover-Artwork und einen ersten Höreindruck ihres kommenden fünften Studioalbums "Evil Urges" veröffentlicht. Ob es der Band tatsächlich gelungen ist, ihren Live-Sound besser einzufangen als je zuvor, lässt sich anhand eines kostenlosen MP3-Downloads des Titeltracks überprüfen. Hierzulande erscheint das neue Werk der Mannen um Chefbart/-barde Jim James am 06. Juni.

+++ Dass Avail-Frontmann Tim Barry als Solokünstler ähnlich wie Kollege Chuck Ragan traditioneller amerikanischer Rootsmusik zwischen Country, Folk und Singer/Songwriter huldigt, weiß man spätestens seit dem 2006 erschienenen Debüt "Rivanna Junction". Als Ausblick auf den Nachfolger hat Barry nun zwei neue Songs als kostenlose MP3-Downloads auf seine Homepage gestellt. Wann dieser genau erscheint, ist allerdings wohl auch dem Meister selbst noch unklar: "Das Album wird erscheinen, wenn die Zeit dafür reif ist".

+++ Stück für Stück geben Portishead ihr neues Album "Third" der Öffentlichkeit preis. Auf das relativ knapp gehaltene Prelistening folgt jetzt der komplette Albumstream via last.fm. Dort stehen alle Tracks in voller Länge zum intensiven Hören bereit. "Third" ist das erste Album seit zehn Jahren, das die TripHop-Band aus England veröffentlicht.

+++ Am 25. April erscheint mit "Singapore Sling" das neue Album von Bettie Ford, dem Rock'n'Roll-Quartett aus Köln. Wer sich von der Qualität der neuen Scheibe bereits im Vorfeld überzeugen möchte, kann sich noch bis zum Tag der Veröffentlichung alle 14 Tracks als Stream anhören. Sowohl auf MySpace als auch auf last.fm steht die Platte zum Vorabhören parat.

+++ Vier von fünf Blumentopf-Mitgliedern wollen noch dieses Jahr ein Solalbum auf den Markt bringen. Eine erste konkrete Kostprobe von einem der Soloprojekte gibt es jetzt von Roger. Auf seiner MySpace-Seite steht mit "Backpacker" ein erster Song als kostenloser Download bereit. Den dazu passenden Clip findet ihr dort ebenfalls.

+++ Die Festival-Bestätigungen gehen munter weiter: Das noch recht junge Area 4 Festival hat eine ganze Reihe Neuzugänge zu vermelden.Slipknot, Millencolin, Serj Tankian, Gogol Bordello, Plain White T's, The Subways und Louis XIV werden vom 29. bis zum 31. August auf dem Flugplatz in Lüdinghausen auftreten. Wem diese Namen noch nicht reichen, der kann sich das bisherige Line-Up sowie alle weiteren Infomationen auf festivalplaner.de anschauen.

+++ Live-Rock'n'Roll von The Indelicates gibt es bekanntlich im April und Mai. Erster Halt ihrer am Mittwoch startenden Clubtour ist der Grüne Jäger in Hamburg. Das Besondere: Das gesamte Konzert wird live im Internet übertragen! Auf ligx.de kann man sich Mittwoch ab 21:00 Uhr via Livestream von den Qualitäten, der von Art Brut unterstützten Bandüberzeugen.

+++ Kujira o Sukue, Yam-Ha, Sa Itte Miyo - Nein, hier ist niemand mit dem Kopf auf die Tastatur gefallen. All diese Buchstabenkombinationen sind bekannte deutsche Songtitel ins Japanische übersetzt. Auf dem "Poptastic Coversation"-Sampler singen deutsche Bands ihre Songs auf japanisch - und ja, das ist so lustig, wie es klingt. Mit dabei sind unter anderem Die Ärzte, Wir Sind Helden und die Einstürzenden Neubauten. Wir verlosen diese Compilation gleich drei Mal. Mitmachen könnt ihr hier.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.