Zur mobilen Seite wechseln
21.01.2008 | 16:54 0 Autor: Christian Wiensgol RSS Feed

Newsflash II

News 8990Mehr Neuigkeiten von Hot Water Music, Anberlin, Rolling Stones, Barra Head und Delbo, Travis Barker, dem Tonangeberei-Sampler und dem Baltic Soul Weekender.

+++ Während sich die US-amerikanische Ostküste und Chicago in diesen Tagen über die wenigen Reunion-Shows von Hot Water Music freuen, müssen wir uns vorerst mit der bevorstehenden Raritäten-Sammlung "Till The Wheels Fall Off" begnügen. Mit "Last Goodbyes" steht nun ein dritter Song davon im MySpace-Player der Band, die von angeblich endgültigen Verabschiedungen wahrlich ein Lied singen kann.

+++ Im Februar beginnen Anberlin die Arbeiten an ihrem Viertwerk, das gleichzeitig ihr Major-Debüt sein wird. Im August hatte die aus den christlichen Gefilden von Tooth & Nail Records stammende Band einen Vertrag bei Universal Republic unterschrieben und kommt daher in den Genuss des favorisierten Produzenten Neal Avron (Fall Out Boy, Yellowcard), wie Schlagzeuger Nathan Young nicht ohne stolz per MySpace-Blog preis gibt.

+++ Apropos Universal: Dass zahlreiche Künstler Zweifel bezüglich des neuen, auf Sparkurs navigierenden EMI Chefs Guy Hands haben, berichteten wir bereits. Nun melden die Rolling Stones, dass sie unter anderem aus diesem Grund zumindest ihr nächstes Album nicht über EMI, sondern Universal veröffentlichen werden. "Shine A Light" soll im März zeitgleich mit Martin Scorseses Band-Dokumentation erscheinen. Ob die Rock-Urgesteine anschließend zu ihrer alten Heimat, bei der sie seit 1977 Platten veröffentlichen, zurückkehren, ist noch unklar.

+++ Zwei Bands, zwei Neuerscheinungen und eine Release-Show. Zur feierlichen Veröffentlichung ihrer neuen Alben laden die Kopenhagener Indierocker Barra Head und die Berliner Deutsch-Popper Delbo am 31. Januar in den Berliner Festsaal Kreuzberg. Bereits diesen Freitag erscheinen "Go Get Beat Up" von Barra Head und Delbos "Grande Finesse". Um den Abend unvergesslich zu machen, werden die beiden befreundeten Bands ihre neuen Songs mal gemeinsam, mal abwechselnd Stück für Stück vorstellen. Am nächsten Tag, den 01. Februar spielen Barra Head darüber hinaus ein weiteres Release-Konzert im Fundbureau in Hamburg, dann allerdings ohne die Freunde aus Berlin. Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ Schlagzeug-Ikone Travis Barker verklagt die Hersteller des Engergy-Drinks Rockstar, die unter anderem die Taste Of Chaos-Tour unterstützen. Laut Anklage haben diese ohne Barkers Zustimmung mit einem Foto, das Barker mit einem Getränk in der Hand zeigt, auf ihrer Homepage geworben. Demnach habe der Konzern seine Privatsphäre verletzt, unlauteren Wettbewerb betrieben und sein Bild widerrechtlich zu Werbezwecken benutzt. Der Konzern hat sich bisher nicht zur Anklage geäußert. Auch außerhalb des Gerichtssaals sorgt Barker für Aufsehen. Ein jüngst veröffentlichtes Video aus dem Studio zeigt den vielbeschäftigten (+44)-Schlagzeuger bei den Aufnahmen zum letztjährigen Song "Low" von Rapper Flo Rida.

+++ "Infantilen Witz jenseits des akustischen Einheitsbreis oder der grenzwertigen Werke eines Rolf Zuckowskis" verspricht der Sampler "Tonangeberei - Songs für jedes Alter ab 3". Auf dieser von Bernadette La Hengst zusammengestellten Compilation präsentieren unter anderem Rocko Schamoni, DJ Koze, Blumfeld, Knarf Rellöm und Heinz Strunk ihre ganz eigenen Vorstellungen von einem Kinderlied. Der garantiert nicht pädagogisch wertvolle Spaß erscheint kommenden Freitag via Trikont.

+++ Am letzten Aprilwochenende 2008 findet zum zweiten Mal das Baltic Soul Weekender-Festival im Ostsee Bad Weissenhäuser Strand statt. Das Festival fühlt sich der Tradition der britischen Soul Weekender verpflichtet, was sich auch und vor allem im Line-Up zeigt: Unter den zahlreichen Bands und DJs aus dem Soul-, Hiphop-, Funk- und House-Bereich tummeln sich unter anderem legendäre Bands wie The Temptations, Sugarhill Gang und De La Soul. Die Tickets ab 99,- Euro beinhalten zwei Übernachtungen vom 25. bis 27. April in einer der angegliederten Unterkünfte. Alle Infos und Tickets gibt es auf baltic-soul.de.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.