Zur mobilen Seite wechseln
03.01.2008 | 11:12 0 Autor: Benjamin Adler RSS Feed

Newsflash

News 8912Neuigkeiten von Smashing Pumpkins, Arson Anthem, Hot Chip, Bright Eyes, Sebastien Grainger & The Mountains, Weezer und Evan Farrell.

+++ Während die neue Smashing Pumpkins EP "American Gothic" seit gestern im amerikanischen iTunes-Store zum Download bereit steht, dürfen sich Fans außerhalb der USA auf eine physische Veröffentlichung des neuen Materials freuen. Im Laufe des Monats wird die CD-Version auch in europäischen Läden zu haben sein.

+++ Zwar sind die Mitglieder ein paar alte bekannte, ihre Band Arson Anthem ist aber noch frisch wie Morgentau: Phil Anselmo, vorher tätig bei Pantera und Down hat zusammen mit Ex-Superjoint Ritual-Schlagzeuger Hank Williams III und zwei weiteren Musikern ein selbstbetiteltes Debütalbum eingespielt, das im Februar auf die Welt losgelassen werden soll. Die Trackliste liest sich wie folgt:
01. "Year Of The Fork"
02. "Doomed Morale"
03. "Bunker Life"
04. "Hammer Them Out"
05. "Wrecked Like Clockwork"
06. "Cops Shoot Coke"
07. "The Avoider"
08. "Sri Lankan Medication"

+++ Ihr neues Album "Made In The Dark" wird noch auf konventionellem Weg in Form einer CD erscheinen, für die Zukunft planen Hot Chip jedoch, ihre Musik direkt an den Mann zu bringen, sobald sie fertig ist. Das Format "Album" scheint ihnen dabei aus dem Hals herauszuhängen: "Wir produzieren ständig neue Musik. Mir graut es davor, mich zwei Wochen in ein Farmhaus in Wales einzuschließen und ohne Ideen zu jammen, weil wir gezwungen sind, ein Album aufzunehmen" verriet Joe Goddard gegenüber Uncut.

+++ Nach Wilco-Boss Jeff Tweedy hat nun auch Conor Oberst seine politische Ader offen zur Schau gestellt. Der Bright Eyes-Frontmann spielte an Neujahr in Iowa ein Konzert zu Gunsten des demokratischen Präsidentschaftskandidaten Barack Obama, bei dem über 1.000 Menschen zusahen. Zwischen zwei Songs gab Oberst zu verstehen, er habe gerade den nächsten US-Präsidenten getroffen.

+++ Der frühere Death From Above 1979-Sänger und Schlagzeuger Sebastien Grainger hat ein neues Projekt. Drei Songs seiner Band Sebastien Grainger & The Mountains kann man sich bereits auf der entsprechenden Myspace-Seite zu Gemüte führen. Dort klärt sich hoffentlich auch, was mit der im Profil angegebenen Musikrichtung "Heilen" gemeint sein soll.

+++ Lustig waren die gefälschten Informationen zum neuen Weezer-Album im Endeffekt schon, leider aber auch gleichzeitig schmerzhaft für jeden, der dem neuen Material schon seit Jahren entgegenfiebert. Völlig fälschungsfrei hat sich nun Frontmann Rivers Cuomo zu Wort gemeldet: "Die neuen Songs sind dunkel, tief und schön. Gleichzeitig auch klüger und abenteuerlicher als unser früheres Material. Ihr werdet sehr lange Songs hören, mit unkonventionellen Strukturen." Das Album sei fast fertig und soll so schnell wie möglich veröffentlicht werden. Ein Termin im Mai sei realistisch.

+++ Der ehemalige Rogue Wave-Bassist Evan Farrell, der zuletzt mit Magnolia Electric Co. durch die USA tourte, ist verstorben. Einen Tag vor Heiligabend kam der Musiker bei einem Brand in einer Wohnung in Oakland ums Leben. Er hinterlässt eine Frau und zwei kleine Kinder. Unser Mitgefühl gilt allen Familienmitgliedern und Freunden.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.