Zur mobilen Seite wechseln
12.12.2007 | 15:59 0 Autor: Alexander Simon RSS Feed

kLICK, pInG, krrrks!

News 8821Ob man das Elektroduo Autechre nun für verrückt oder genial hält, bleibt jedem selbst überlassen. Fakt ist, dass im nächsten Jahr der neue Tonträger erscheinen wird und uns interessante und experimentelle Musik aus dem Computer bringt.

Das auf "Untilted" folgende Album wird bereits das neunte der Elektro-Freaks von Autechre sein, die unter anderem den kürzlich verstorbenen Karlheinz Stockhausen zu ihren Einflüssen zählen.

Die Musik der beiden Freunde Rob Brown und Sean Booth wird mit allerhand elektronischen Geräten sowie Synthesizern erzeugt, deren Ursprung in einem alten Atari-Rechner liegt. Wichtig für die Band ist ebenfalls der intelligente Anspruch an ihre Musik, so behandeln sie Musik als Formeln und Gleichungen und sehen jedes Geräusch als elektronisch zu simulieren und manipulieren an. Tanzbar klingen ihren Sounds dementsprechend nicht, dennoch hegt jede Platte der beiden einen hohen künstlerischen Anspruch.

Die nächste Simulation von Geräuschen wird also im März gemeinsam mit einigen weiteren elektronischen Spielereien unter dem Titel "Quaristice" erscheinen. Das experimentelle Konzept der Band, die ihren Namen durch zufälliges Tippen auf einer Tastatur erhielt, zeigt sich abermals durch die angekündigte Trackliste:
01. "Altibzz"
02. "The Plc"
03. "IO"
04. "Plyphon"
05. "Perience"
06. "SonDEremawe"
07. "Simmm"
08. "Paralel Suns"
09. "Steels"
10. "Tankakern"
11. "Rale"
12. "Fo13"
13. "fwzE"
14. "90101-51-1"
15. "bnc Castl"
16. "Theswere"
17. "WNSN"
18. "chenc9"
19. "Notwo"
20. "Outh9X"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.