Zur mobilen Seite wechseln
22.10.2007 | 16:45 0 Autor: Benjamin Adler // Christian Wiensgol RSS Feed

Newsflash II

Mehr Neuigkeiten von Underworld, Gogol Bordello, Sportfreunde Stiller, The Verve, Sia, Jim Ward, Holger Czukay, Wu-Tang Clan, Maroon und Sham 69.

+++ Eine unerfreuliche Nachricht aus dem Hause Underworld: Die Europatour der Elektro-Pioniere wurde jetzt wegen eines Krankheitsfalles komplett auf Eis gelegt. Auch sämtliche Deutschlandkonzerte sind davon betroffen. Karten behalten jedoch ihre Gültigkeit, da alle Termine nachgeholt werden sollen. Wann dies geschieht, ist jedoch unklar.

+++ Die Tourtermine der Folklore-Punks Gogol Bordello sitzen dagegen fest im Sattel. Wer das ausgeflippte Kollektiv zum Greifen nahe vor sich haben möchte, ist hier genau richtig:
12.11. Frankfurt - Batschkapp
21.11. Winterthur - Salzhaus
22.11. Wien - Arena
25.11. München - Backstage
27.11. Berlin - Maria am Ostbahnhof
28.11. Hamburg - Uebel & Gefährlich
07.12. Köln - Gebäude 9
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ Ihre neue Single "Tu nur das (was dein Herz dir sagt)" ist noch frisch wie Morgentau, was die Sportfreunde Stiller lieber heute als morgen ausnutzen wollen. Deshalb startet auch direkt heute Abend ihre Tour:
22.10. Jako Arena - Bamberg
23.10. Hessenhalle - Giessen
24.10. Westfalenhalle 2 - Dortmund
26.10. Pier 2 - Bremen
27.10. Halle - Braunschweig
28.10. König Pilsener Arena - Oberhausen
29.10. Südbahnhof - Chemnitz
30.10. Stadthalle - Osnabrück
31.10. Cirkus Krone - München
11.11. Posthof - A-Linz
12.11. Listhalle - A-Graz
13.11. Dogana - A-Innsbruck
15.11. Gasometer - A-Wien
Auch für diese Tour sind Karten im VISIONS Ticketshop erhältlich.

+++ Am letzten Freitag waren es vereinzelte Songtitel, die bei The Verve-Jüngern für Furore sorgten. Dachte man zu diesem Zeitpunkt noch, man würde neues Material der Briten erst auf deren UK-Tour zu hören bekommen, sieht man sich nun getäuscht: Die Seite nme.com bietet nun exklusiv eine 14-minütige Jam-Session der Band zum Download an. Dabei soll es sich um die ersten Gehversuche nach der Wiedervereinigung handeln. Auf fertige neue Songs wird man also weiterhin bis zur Tour warten müssen.

+++ Sia hat sich bisher als Sängerin des Elektro-Kollektivs Zero 7 einen Namen gemacht. Ab dem 04. Januar wird sie auf eigene Faust versuchen, die Sympathien der Musikwelt für sich zu gewinnen. Zur Absicherung dieses Vorhabens hat sie sich für ihr Solo-Album niemand geringeres als Beck ins Studio geholt und mit ihm den Song "Academia" eingespielt. Die komplette Trackliste von "Some People Have Real Problems" liest sich folgendermaßen:
01. "Little Black Sandals"
02. "Lentil"
03. "Day Too Soon"
04. "You Have Been Loved"
05. "The Girl You Lost To Cocaine"
06. "Academia"
07. "I Go To Sleep"
08. "Playground"
09. "Death By Chocolate"
10. "Soon We'll Be Found"
11. "Electric Bird"
12. "Beautiful Calm Driving"
13. "Lullaby"
14. "Buttons"

+++ Am 06. November erscheint in den USA bekanntlich "Quiet", die Akustik-EP von Sparta-Frontmann Jim Ward. Die Trackliste seines zurückhaltenden Solodebüts liest sich wie folgt:
01. "On My Way Back Home Again"
02. "Take it Back"
03. "Mystery Talks"
04. "Coastlines"
05. "Easier Said Than Done"
Die ersten beiden Songs befinden sich weiterhin auf der MySpace-Präsenz Wards.

+++ Am 03. November öffnen 46 Museen aus dem Raum Köln ihre Pforten zur Langen Nacht der Kölner Museen. Im Museum für Angewandte Kunst führt Holger Czukay, der vor allem als Can-Bassist berühmt gewordene Schüler Karlheinz Stockhausens, durch "Ein(en) Abend im 21. Jahrhundert". Er präsentiert unter anderem den Film "Krieg der Töne", in dem er 1988 einen unkonventionellen Klavierlehrer und Avantgardemusiker spielte sowie seine zahlreichen Visuals und Songs aus dem gemeinsam mit Ursa Major aufgenommenen neuen Album "21st Century". Im Midnight-Talk wird Czukay dem Publikum zusätzlich Rede und Antwort stehen, "im Gegenzug (...) aber auch von seinen Gesprächspartnern etwas erfahren wollen", wie es im Programmheft geheimnisvoll heißt. Wer mit Czukay seinen vorgezogenen 70. Geburtstag feiern will, sollte sich spätestes um 22 Uhr im Museum für Angewandte Kunst einfinden. Alle Infos zur Langen Nacht der Kölner Museen gibt es hier.

+++ Nach der Richtigstellung, dass der Wu-Tang Clan keineswegs als erste Band offiziell ein Beatles-Sample für sein neues Album "8 Diagrams" benutzt hat, sondern lediglich George Harrisons Sohn Dhani den Gitarrenpart eins zu eins nachspielen ließ, gibt es den viel diskutierten Song nun per MySpace erstmals zu hören. Die Kollaboration mit Erykah Badu wird darüber hinaus nicht "My People Gently Weeps", wie ursprünglich bekannt gegeben, sondern "The Heart Gently Weeps" lauten und die erste Single, des lang ersehnten fünften Albums des Clans sein. Dieses soll nach einiger Verzögerung nun Anfang Dezember erscheinen.

+++ Zum Song "(Reach) The Sun" vom letzte Woche veröffentlichten Album "The Cold Heart Of The Sun" haben Maroon ein Video zusammengestellt, das Impressionen der gemeinsamen Tour mit As I Lay Dying und Himsa preisgibt. Hier geht es in den Moshpit.

+++ Während der gefeuerte Sham 69-Frontmann und Bandgründer Jimmy Pursey weiterhin daran festhält, dass er das alleinige Recht habe unter dem Bandnamen der Punkrock-Legende Songs zu veröffentlichen, wie er via MySpace unmissverständlich klar macht, kündigen seine ehemaligen Kollegen einfach ihr neues Sham 69-Album "Western Culture" für die nahe Zukunft an und bauen ihre geplante Tour aus:

15.11. Bochum - Zwischenfall
16.11. Weinheim - Cafe Central
17.11. Berlin - SO 36
18.11. Hamburg - Hafenklang
20.11. Wien - Planet Music
21.11. München - Backstage
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.