Zur mobilen Seite wechseln
16.10.2007 | 09:55 0 Autor: Matthias Möde RSS Feed

Newsflash

News 8543Neuigkeiten von Ween, Die Ärzte, The Strange Death Of Liberal England, Razorlight, Babyshambles, Mindless Self Indulgence, Mogwai und The Mitchell Brothers.

+++ Kommenden Freitag, am 19. Oktober erscheint das neue Ween-Album "Lacucaracha". Wer's bis dahin nicht ohne den eigenwilligen Rock'n'Roll des Duos aushält, der darf auf ihrer MySpace-Seite das komplette Album vorhören. Des Weiteren steht das eigens eingerichtete Ween-Radio zur 24/7-Beschallung zur Verfügung.

+++ Das kann man nicht früh genug erwähnen: Die Ärzte werden mit ihrem am 02. November erscheinenden Album "Jazz ist anders" auch im nächsten Jahr durch Deutschland reisen. Bisher wurden folgende, noch nicht ausverkaufte Termine bestätigt:
25.05.08 Krefeld - König Palast
27.05.08 Münster - Halle Münsterland
01.06.08 Berlin - Wuhlheide
08.06.08 Bielefeld - Seidenstickerhalle
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ Als sie im vergangenen Juli ihr Album "Forward March" auf den Markt brachten, fielen vielerorts Vergleiche mit Arcade Fire. Jetzt wollen The Strange Death Of Liberal England auch live beweisen, dass ihr mehrstimmiger Indie-Rock diesem Vergleich Stand hält. Reinhören hier, hingehen da:
28.10. Hamburg - Logo
29.10. Köln - Blue Shell
31.10. Berlin - Cafe Zapata
Tickets gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ Im britischen Blätterwald machen Gerüchte über einen Zwist zwischen Razorlight-Frontmann Johnny Borrell und dem Rest der Band die Runde. Zuletzt hatte Schlagzeuger Andy Burrows zwar über die Ausrichtung eines möglichen, dritten Albums gesprochen, Borrell absolvierte in London jedoch kürzlich eine Solo-Akustikshow, bei der er sich von zwei Musikerinnen unter die Arme greifen ließ. So soll der Sänger laut der britischen Boulevardzeitung "The Sun" außerdem Pläne hegen, in naher Zukunft ein Soloalbum aufzunehmen.

+++ Wie immer mit Vorsicht zu genießen und dennoch ein Grund zur seltenen Vorfreude: Pete Dohertys Babyshambles soll es Ende Januar nächsten Jahres in unsere Gefilde verschlagen. Die Termine:
22.01.08 Köln - Live Music Hall
23.01.08 Berlin - Postbahnhof
24.01.08 München - Backstage Werk

+++ Serj Tankian ist vollen Lobes über die Musik von Mindless Self Indulgence. Ob der populäre Fürsprecher des New Yorker Quartetts geschmackssicher ist, lässt sich vorerst nur via MySpace oder ab dem 09. November mit dem Erscheinen des Albums "You'll Rebel To Anything" überprüfen. Außerdem bieten sich zwei Gelegenheiten, die harten Elektro-Riffs der Band live zu erleben:
26.10. Köln - Prime Club
08.11. Düsseldorf - Phillipshalle (Support für My Chemical Romance)

+++ Am 27. Oktober feiert Mogwais Debüt-Album "Young Team" seinen zehnten Geburtstag. Für die Band und ihr Label Chemikal Underground ein angemessener Anlass um das richtungsweisende Werk mit reichlich Bonus-Material erneut zu veröffentlichen. Anfang 2008 soll "Young Team" mit überarbeiteten und zusätzlichen Tracks sowie zusätzlichen Linternotes und alten Live-Aufnahmen erneut erscheinen.

+++ Anstatt uns genaue Informationen zu ihrem kommenden Album "Dressed For The Occasion" zu liefern, stellen The Mitchell Brothers lieber fleißig weiter neue Tracks und Remixes online. Kürzlich wurde der Song ihres neuen Videos "Michael Jackson" in eine Dub-Version verwandelt. Nehmen wir das vorerst so hin.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.