Zur mobilen Seite wechseln
03.09.2007 | 16:58 0 Autor: Christian Wiensgol // Matthias Möde RSS Feed

Newsflash II

News 8359Mehr Neuigkeiten von Sunset Rubdown, Kings Of Leon, Beirut, Blaqk Audio, Apocalyptica, Led Zeppelin, Anti-Flag, Stars Of Track And Field und Video Kings.

+++ Abseits von seiner Stamm-Band wandelt Spencer Krug mit Sunset Rubdown auf Solo-Pfaden. Zumindest war das neue Projekt des Wolf Parade-Sängers anfangs sein alleiniges. Mittlerweile hat sich Krug mit Jordan Robson Cramer, Mike Doerkson und Camilla Wynne Ingr allerdings gleich drei Mitstreiter ins Boot geholt. Hier zu Lande erscheint das Debüt "Shut Up I Am Dreaming" des Quartetts am 21. September. Via MySpace kann man sich einen ersten Eindruck verschaffen.

+++ Man wolle "das Eisen schmieden, solange es heiß ist!" Mit dieser Ansage im Hinterkopf wollen sich die Kings Of Leon schon bald an einen "Because Of The Times"-Nachfolger machen, schließlich erreichten sie mit ihrem aktuellen Album die Spitze der britischen Charts. Für das vierte Album seien schon einige Songs geschrieben, mit denen man voraussichtlich am Valentinstag ins Studio gehen möchte. Mit der Leidenschaft und Energie der Nummer-Eins-Platzierung im Rücken will die Band höchst motiviert an die Arbeit gehen. Gegenüber xfm.co.uk räumte Caleb Followill der kommenden Platte ein George Michael-Flair ein: "Das wird so etwas wie ein Wham!-Album!" Kein Kommentar.

+++ Am 05. Oktober erscheint bekanntlich das neue Beirut-Album "The Flying Club Cup". Die neu überarbeitete Homepage händigt uns nun einen ersten Albumtrack aus. Hier kann man sich den Song "A Sunday Smile" herunterladen.

+++ Vom Erfolg verwöhnt sind mittlerweile Davey Havok und Jade Puget von AFI. Nicht nur dass ihnen mit ihrer Hauptband nach Jahren im Punkrock-Underground mit den letzten beiden Alben allerorts der Durchbruch gelang, auch ihr elektronisches Nebenprojekt Blaqk Audio schaffte es in den vergangenen Wochen mit dem Debüt "CexCells" auf Platz 18 der US-Charts. Auch wenn wir bereits im Zuge der US-Veröffentlichung per MySpace für kurze Zeit in den Genuss des kompletten Albums kamen, müssen wir uns nun bis zum 19. Oktober gedulden, wenn das vom 80er Dark-Wave inspirierte Album regulär in die hiesigen Läden kommt. Zwei Wochen zuvor erscheint "Stiff Kittens" als digitale Single.

+++ Am vergangenen Freitag erschien "I'm Not Jesus", der bereits bekannte Vorbote auf das neue Apocalyptica-Album "World's Collide", dem Slipknots Corey Taylor seine Stimme lieh. Bevor der Longplayer am 14. September erscheint, darf auf den Release-Partys deutschlandweit die Veröffentlichung zur Musik aus der Konserve gefeiert werden. Ende Oktober kommen die Cello-Metaller dann leibhaftig zu uns - und zwar an folgenden Terminen:
21.10. Hamburg - Große Freiheit 36
22.10. Braunschweig - Jolly Joker
23.10. Hattingen - Gebläsehalle Hattingen
24.10. Bielefeld - Ringlokschuppen
25.10. Wiesbaden - Schlachthof
27.10. München - Georg Elser Hallen
28.10. Dresden - Alter Schlachthof
29.10. Berlin - Columbiahalle
30.10. Köln - E-Werk
31.10. Stuttgart - Kongresszentrum B
01.11. Leipzig - Haus Auensee
Karten gibt es im VISIONS Ticketshop.

+++ So ganz aus der Welt ist die Möglichkeit einer kurzfristigen Led Zeppelin-Reunion doch noch nicht. Im Gegenteil: Am Wochenende tauchten in der britischen Presse Anzeigen auf, die Tickets zwischen 369 und 269 Pfund für eine Show der 70er-Rocklegende in der Londoner O2-Arena samt Übernachtungsmöglichkeiten anbieten. Die Show solle im Herbst stattfinden, wurde von offizieller Seit aber nicht bestätigt. Allerdings vermied es Promoter Harvey Goldsmith auch, eine Reunion generell zu dementieren und lässt mit Aussagen wie "ohne offizielle Bekanntgabe für Konzerte, gibt es auch keine Tickets", Hoffnungen auf eine rasche Bestätigung der Gerüchte aufkommen.

+++ Als Reaktion auf den tragischen Tod von Chris Barkers Schwester und ihrem Freund, werden Anti-Flag bekanntlich im Oktober die CD "A Benefit For Victims Of Violent Crime" veröffentlichen, die sieben neue Songs (davon zwei Interludes) und fünf Live-Aufnahmen beinhaltet. Der Opener "No Paradise" rotiert ab sofort im MySpace-Player der Polit-Punks aus Pittsburgh.

+++ Nach dem Erfolg ihrer Debüt-EP "You Came Here For Sunser Last Year" nahmen Stars Of Track And Field ihr erstes Album namens "Centuries Before Love And War" auf. Das Langstrecken-Debüt des Trios aus Portland wird bei uns am 14. September erscheinen. Vorab haben wir hier das Video zum Albumtrack "Movies Of Antarctica" für euch. Weitere Hörproben warten auf der bandeigenen MySpace-Seite.

+++ Im Zuge der Secret Shows machten die Video Kings zuletzt bekanntlich auch im Filmpalast in Köln halt. Bei der Vorpremiere in der Dom-Stadt waren u. a. Til Schweiger, Monica Nancy Wick sowie die Regisseure Daniel Acht und Ali Eckert zu Gast und standen Rede und Antwort zu der kommenden Donnerstag startenden Low-Budget-Komödie. Einen Zusammenschnitt der Interviews findet ihr hier.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.