Zur mobilen Seite wechseln
01.06.2007 | 16:41 0 Autor: Patrick Agis-Garcin RSS Feed

Newsflash II

News 7919Mehr Neuigkeiten vom Immergut Festival & Muff Potter, Seidenmatt, Glorytellers, Rubik, Billy Talent, dem Highfield Festival, Albert Hammond Jr., fabchannel.com, Gitarren für Linkshänder und Turbonegro.

+++ Fliegende Wechsel beim heute beginnenden Immergut Festival: Das Jeans Team musste seinen Auftritt kurzfristig absagen, da Sänger Franz Schütter an einer schweren Angina leidet und mit Fieber im Bett liegt. Als spontaner Ersatz kommen somit kurzerhand Muff Potter zum Zug und übernehmen den Slot des Jeans Teams heute Abend um 22:50 auf der Nebenbühne. Nach der Absage des Headliners Explosions In The Sky konnten die Veranstalter die Berliner Postrocker von Seidenmatt als Vertreter verpflichten. Ein zwar nicht besonders namhafter, aber in jedem Fall passender Ersatz.

++ Apropos Seidenmatt. Der Nachfolger zu "If You Buy This Software Often - Use It" ist, laut Bandpage, in der Mache. Zehn Stücke soll der fertige Tonträger enthalten, als Veröffentlichungsdatum wird der 24. August angepeilt.

+++ Die Auflösung von Karate vor zwei Jahren resultierte nicht zuletzt aus den Hörproblemen von Frontmann Geoff Farina, die ihren Ursprung wiederum in der permanent hohen Bühnenlautstärke seiner Band fanden. Als Solokünstler musste Farina somit umdenken und auf leisere Töne setzen. Nach zwei EPs im letzten Jahr hat er nun mit den Glorytellers wieder eine Band gegründet, die neben ihm aus Gitarrist Josh Larue (Mice Parade) und dem ehemaligen Karate-Kollegen Gavin McCarthy am Schlagzeug besteht. Bei MySpace darf man sich drei feine Songeindrücke einholen. Momentan sind die Glorytellers noch auf Labelsuche.

+++ In ihrer finnischen Heimat werden die Newcomer von Rubik schon umjubelt, mit dem neuen Album "Bad Conscience Patrol" will das Quartett nun auch beim deutschen Publikum punkten. Könnte mit atmosphärischem Liedgut zwischen Coldplay und Radiohead durchaus klappen. Das Album erscheint am 06. Juli, im MySpace-Profil der Band sind bis dahin vier Songs zur Anhörung hinterlegt. Einen davon, nämlich "City And The Streets", stellt das Label Fullsteam Records als kostenlose MP3-Datei zur Verfügung. Ab nächster Woche spielt die Band im Rahmen einer kleinen Tour fünf Konzerte, zu denen wir euch die Termine liefern:
05.06. Berlin - Magnet
06.06. Köln - Blue Shell
07.06. Frankfurt - Elfer
08.06. Leipzig - Nato
10.06. Hamburg - Haus 73

+++ Alle wollen Billy Talent: Sowohl das Highfield Festival als auch das Area4 dürfen sich über den Neuzugang der kanadischen Erfolgsrocker im jeweiligen Line-Up freuen. Beim Rock am See Festival in Konstanz wird dem Quartett sogar die Ehre zuteil, neben den Nine Inch Nails als Co-Headliner aufzutreten.

+++ Wo wir schon beim Highfield sind: Neben Billy Talent machen sich mit den Kaiser Chiefs, Fall Out Boy, Chris Cornell, The Used, Albert Hammond, Jr., Enter Shikari und Tegan & Sara eine ganze Palette weiterer namhafter Künstler auf den Weg in den Osten der Republik nach Hohenfelden, an dessen Stausee das Highfield vom 17. bis zum 19. August steigen wird. Die ersten 5.000 Kombitickets sind momentan noch zum Frühbucherpreis für 69,- Euro erhältlich. Über das komplette Line-Up und alle weiteren Festivals in diesem Jahr informiert immer aktuell auch festivalplaner.de.

+++ Und auch von einem anderen Highfield-Gast gibt es Neues zu berichten: Die momentane Pause der Strokes nutzt Gitarrist Albert Hammond Jr. nämlich nicht nur zur Fortführung seiner Solokarriere, sondern auch zum Quereinstieg in die Kaste der Drehbuchschreiber. Momentan fertigt Hammond Jr. das Screenplay für die Charles Bukowski-Adaption "Pulp" an. In der Erzählung geht es um die surrealen Abenteuer eines Privatdetektivs. "Eine dunkle, erwachsene Komödie", meint Hammond Jr. selbst. Ob der Lockenkopf bei dem Projekt auch selbst Regie führen wird, ist noch nicht klar, auf jeden Fall aber fordert er kreative Kontrolle ein: "Ich will nicht, dass jemand anderes mein Skript ruiniert. Zwar glaube ich nicht, dass sie mich die Regie übernehmen lassen, aber ich möchte definitiv in die Umsetzung involviert werden."

+++ Am heutigen Freitag findet im Amsterdamer Paradiso mit "London Calling Goes Glasgow" ein Konzertabend statt, bei dem ein schottisches Bandtrio aus Bricolage, De Rosa und PopUp aufspielen wird. Per Livestream durch den Online-Konzert-Sender fabchannel.com könnt ihr das Geschehen ab 19:00 Uhr vom Rechner aus mitverfolgen. Auch in den kommenden Wochen bietet sich über diesen Weg wieder die Möglichkeit, Konzertmitschnitte aus Amsterdam entweder live oder später im Archiv zu begutachten. So werden am 11. Juni die Auftritte von Isis und den Pigeon Detectives übertragen, am 20. Juni kann man sich The Films per Webcast ins heimische Wohnzimmer holen.

+++ Die arme Spezies der Linkshänder ist von Natur aus stets benachteiligt und wird selten mit eigenen Produktlinien bedacht. Traditionsgemäß ganz anders sieht das nun schon seit zwölf Jahren bei den Linkshänder-Aktionsmonaten des No.1 Guitar Center in Hamburg aus. Vom 02. Juli bis zum 03. September präsentiert der Händler abermals die europaweit größte Auswahl von Gitarren und Bässen für Lefties. Das Sortiment umfasst dabei von der Anfänger-Klampfe für 100,- Euro bis hin zum absoluten Profi-Brett im Wert von 12.000,- Euro alle möglichen Kategorien. Ab dem 02. Juli lässt sich auf der Homepage des Guitar Centers eine Bestandsliste aller Instrumente anfordern.

+++ Zum Wochenausklang ein kleiner Reminder: Auch eine Woche nach der exklusiven Premiere in unserem VISIONS Weekly E-Paper kann mit dem neuen, trickreich animierten Turbonegro-Video zu "Do You Do You Dig Destruction?" noch immer der Zerstörungswut gehuldigt werden. Unter diesem Link werdet ihr direkt zur richtigen Ausgabe weitergeleitet.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.