Zur mobilen Seite wechseln
30.04.2007 | 10:04 0 Autor: Patrick Agis-Garcin // Matthias Möde RSS Feed

Newsflash

News 7779Neuigkeiten von Queens Of The Stone Age, Machine Head, Muff Potter, The Fall Of Troy, Oceansize, Patrick Wolf, Sage Francis, Jan Delay, Mary Timony, einer Fotoausstellung und vielen mehr.

+++ Dass der Titeltrack des am 08. Juni erscheinenden Queens Of The Stone Age-Albums "Era Vulgaris" nicht in der Tracklist des Albums wiederzufinden ist, berichteten wir bereits. Dafür darf man den Song, der in Zusammenarbeit mit Nine Inch Nails-Kopf Trent Reznor entstanden ist, bereits jetzt kostenlos herunterladen.

+++ In VISIONS Nr. 169 kürten wir den Machine Head-Longplayer "The Blackening" zur Schönheit der Ausgabe. Zur Single "Aesthetics Of Hate" haben die Mannen um Rob Flynn ein Video gedreht, zu dem man nun in der ungeschnittenen Version die Fäuste recken darf. Einfach weiterklicken in die Media-Sektion der offiziellen Bandhomepage.

+++ Mit Peperoni-Pizza, einem Rage Against The Machine-Cover und jeder Menge Spaß bereiten sich Muff Potter auf die heute startende VISIONS Spring Tour vor. Hier könnt ihr einen Blick in den Proberaum der Münsteraner werfen. Auf unserer Spring Tour gesellen sich Ash, The Enemy und Good Shoes zu Muff Potter.

+++ Genug mit all den halben Sachen! Nicht länger speisen uns The Fall Of Troy mit Einzelsong-Streams und MP3-Teasern ab, nun darf man das kommende Album "Manipulator" in voller Länge genießen. Bei MySpace stehen alle zwölf Songs schon vor dem Release am 18. Mai als Komplett-Stream bereit.

+++ Schon jetzt trägt der kürzlich angekündigte Studioaufenthalt von Oceansize erste Früchte. Auf der MySpace-Seite der Neo-Progger aus Manchester darf man ab sofort der Studio-Demoversion des neuen Songs "The Frame" lauschen, dessen Endfassung auf dem kommenden dritten Album der Band enthalten sein wird. Dazu werden Bilder von einem letzte Woche absolvierten Live-Gig serviert. Macht Lust auf mehr.

+++ Vermeldeten wir kürzlich noch Patrick Wolfs selbst angekündigten Abschied vom Musikbusiness, rudert der junge Exzentriker nun zurück: Die Botschaft sei falsch verstanden worden, er wolle in Zukunft lediglich Tour- und Promo-Aktivitäten auf ein gesünderes Maß herunterfahren. Schluss machen mit der Musik wolle er aber keinesfalls, denn "(...) das wäre wie Selbstmord für mich. Das wäre die extremste Sache, die mir passieren könnte." Im Gegenteil hat Wolf schon Fleißkärtchen gesammelt und laut eigener Aussage sogar genug Material für zwei komplette Nachfolge-Alben in Petto.

+++ Auf der Epitaph-Website stehen zwei neue Tracks des US-Rappers Sage Francis zum Stream bereit. "Civil Obedience" und "Got Up This Morning" werden am 04. Mai mit Franics' Album "Human The Death Dance" erscheinen.

+++ Ebenfalls am 04. Mai kommt Jan Delays Kollaboration mit Udo Lindenberg als "Im Arsch"-Single in den Handel. "Im Arsch" erscheint in zwei verschiedenen CD-Versionen und als Vinyl-Maxi. Doch damit nicht genug für Jan Delay im Monat Mai: Am 25. Mai erscheint ein Live-Album, das aus Konzerten in Mannheim, Zürich und Köln zusammengeschnitten wurde. Das überwiegend aus "Mercedes Dance"-Tracks bestehende Album, das aber auch ein paar alte Hits sowie ein Disko-Potpourri, bestehend aus "Türlich, Türlich" mit Das Bo und Cameos "Word up", enthält erscheint sowohl auf CD, als auch auf Doppel-Vinyl. Wem das immer noch nicht genug ist, der kann am selben Tag auch noch Besitzer einer "Mercedes Dance"-Live-Mini-DVD werden. In knapp 40 Minuten gibt es einen Konzertmitschnitt aus Köln sowie Bonusmaterial und Backstage-Geschichten.

+++ Einst war Mary Timony Frontfrau der 90er-Indierocker Helium, seit geraumer Zeit verfolgt sie nun in Kooperation mit den Medications-Mitgliedern Devin Ocampo und Chad Molter (beide ehemals auch bei Faraquet tätig) eine Solokarriere. Unter dem Namen Mary Timony Band erscheint am 11. Mai ihr viertes Album auf eigenen Füßen. Zum Song "Sharpshooter" gibt es vorab ein Gratis-MP3; ein weiteres Stück namens "Rock Man" steht bei MySpace als Stream bereit. Hier die Tracklist von "The Shapes We Make":
01. "Sharpshooter"
02. "Killed By The Telephone"
03. "Pause/Off"
04. "Summer's Fawn"
05. "Each Day"
06. "Curious Minds"
07. "Pink Clouds"
08. "Window"
09. "Rockman"
10. "New Song"

+++ Weltberühmte Musiker und ihre Lieblings-Gibson-Gitarren sind vom 05. – 28. Juli in der Berliner Pool Gallery zu sehen. In einer künstlerischen Art möchte die Fotoausstellung "Gibson Through The Lens" den Einfluss der weltbekannten Gibson- und Epiphone-Gitarren auf die Musikgeschichte darstellen. 60 Exponate zeigen u.a Keith Richards, B.B King, Jimmy Page, John Lennon, Chuck Berry, Noel Gallagher und Frank Zappa mit ihren zum Teil ausgefallenen Instrumenten.

+++ Stolz wie Bolle sind Korn dem Anschein nach auf ihren kommenden, noch immer unbetitelten Longplayer. So stolz, dass sie der Weltöffentlichkeit auf ihrer MySpace-Seite mit "I Will Protect You" einen ersten Song als Download präsentieren. Jonathan Davis dazu: "Ich hoffe, ihr mögt den neuen Song. Es ist der erste, den wir für unser kommendes Album fertig gemischt haben und ich konnte es kaum mehr erwarten, ihn euch vorzustellen." Ende Juli sollen auch die anderen Songs in fertigem Zustand und zum Gesamtwerk gebündelt im Laden stehen.

+++ Wer sich beim diesjährigen Open Flair-Festival in Eschwege u. a. mit Bela B., Lost Alone, Madsen, Muff Potter, und Turbostaat die Bühne teilen wird, entscheidet der noch laufende Bandcontest im Netz. Die Band mit den meisten Stimmen wird Teil des Open Flair-Line-Ups.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.