Zur mobilen Seite wechseln
20.03.2007 | 17:09 0 Autor: Alexander Meyer RSS Feed

Newsflash II

News 7591Mehr Neuigkeiten von Funeral For A Friend, The Fratellis, Fettes Brot, Dead Kennedys, Mika, Boozed, Rock am Ring/Rock im Park und einem Praktikumsangebot.

+++ Funeral For A Friend haben sich zu jedem einzelnen Song ihres Mitte Mai erscheinenden, neuen Albums "Tales Don't Tell Themselves" so ihre Gedanken gemacht - und diese auch niedergeschrieben. Hier könnt ihr daran teilhaben.

+++ Dass sich das Format der klassischen Single immer mehr aus den Plattenläden verabschiedet, nahmen The Fratellis jetzt zum Anlass, mit der Veröffentlichung ihrer neuen Single ein neues Format zu testen. So wird "Baby Fratelli" in einer Auflage von 7.000 Stück als USB-Stick in den britischen Handel kommen.

+++ Zwei Jahre lang waren Fettes Brot fast ununterbrochen auf Tour. Zeit, mal eine Pause einzulegen. Bis auf das Finale des 1Live-Schulduells im Juni wird man in diesem Jahr gänzlich auf Konzerte der drei Hamburger verzichten müssen. In der Zwischenzeit wollen sie sich in ihrem Hamburger Studio einem neuen Album sowie diversen Remixen für unter anderem Amy Winehouse widmen. Mehr Informationen bekommt ihr hier.

+++ Nachdem Jello Biafra in der vergangenen Woche seine ehemalige Band Dead Kennedys dafür kritisiert hatte, ihren Klassiker "Too Drunk To Fuck" ohne sein Wissen für den neuen Quentin Tarantino-Film "Grindhouse" freigegeben zu haben, reagierte die Band nun mit folgendem Statement: "Jello bettelt ständig nach öffentlicher Aufmerksamkeit. Wie immer dreht sich alles nur um ihn. Wir wollten diese Fehde eigentlich nicht wieder aufleben lassen, aber es ist unsere Pflicht, diese falsche Aussage von Jello zu beantworten. Wir anderen drei haben auch an den Songs mitgeschrieben und deshalb hat er nicht das alleinige Recht, zu entscheiden, was mit den Songs passiert. Das wurde auch gerichtlich festgestellt. Er bekommt immer noch genug Geld und wenn er nicht damit leben kann, dass unsere Songs so verwertet werden, soll er seinen Anteil doch einem guten Zweck spenden." Im Jahre 1998 hatten die anderen Bandmitglieder übrigens schon ohne die Zustimmung Biafras der Verwertung eines Dead Kennedys-Songs für einen Levi's-Spot zugestimmt.

+++ Am kommenden Freitag erscheint "Life in Cartoon Motion", das Debütalbum englischen Solo-Künstlers Mika. Hier könnt ihr in Form eines Album-Players schon jetzt einen ersten Eindruck bekommen. Die zwei Deutschlandkonzerte wurden wegen der großen Nachfrage in die folgenden, größeren Venues verlegt:
09.04. Berlin - Kesselhaus
10.04. München - Georg-Elser-Hallen

+++ Das anstehende, dritte Boozed-Album ist komplett eingespielt und wird zurzeit von Michael Schwabe gemastered. Hörproben, Albumtitel und einen Veröffentlichungstermin soll es in Kürze geben. Spätestens Anfang Mai wird es wohl soweit sein, denn immerhin feiern Boozed dann ihre große Record-Release- und Jubiläums-Sause. Ihren aktuellen Tourplan haben die fünf Rock'N'Roll-Fanatiker übrigens jüngst um zahlreiche neue Termine ergänzt.

+++ So langsam wird das Line-Up des diesjährigen Rock am Ring/Rock im Park-Festivals zu einem der Superlative. Neu bestätigt wurden heute unter anderem Scissor Sisters, Maxïmo Park, Machine Head, Good Charlotte, The Fratellis, Type O Negative, Razorlight, The Used, Killswitch Engage, Enter Shikari, Funeral For A Friend, Megadeth, Papa Roach, Tele und Sugarplum Fairy.

+++ Der Berliner Konzertveranstalter Myspace Live sucht ab sofort einen motivierten und flexiblen Praktikanten für den Bereich Presse/Promotion. Vorausgesetzt werden Kenntnisse in MS Office und Photoshop, ein sicherer Umgang mit dem Internet sowie das Beherrschen der englischen Sprache. Nach drei Monaten besteht sogar die Chance auf Übernahme. Bewerbungen mit Foto schickt ihr an harmen@myspace-live.de. Unter www.myspace-live.de bekommt ihr Informationen zum Unternehmen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.