Zur mobilen Seite wechseln
10.08.2006 | 11:14 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Newsflash

News 6788Mit Neuigkeiten von Silverchair, The Plot To Blow Up The Eiffel Tower, The Sleepy Jackson, The French Kicks, Joy Denalane/Outlandish, The Lost Patrol und Equal Vision.

+++ An dieser Stelle berichteten wir bereits über die neuen Pläne von Silverchair, einen "Diorama"-Nachfolger zu produzieren. Sänger Daniel Johns verriet VISIONS exklusiv, dass das Album erneut pompös und bombastisch klingen soll. Momentan würde die Band stoned im Studio abhängen und mit Produzent Nick Launay (Nick Cave, Johnny Rotten, Lou Reed) an den Songs arbeiten.

+++ Die Krachschläger The Plot To Blow Up The Eiffel Tower geben ein kleines Lebenszeichen von sich. Es hört auf den Namen "INRI" und ist eine neue Single mit drei Tracks. Die B-Seite ist eine David Bowie-Coverversion von "Boys Keep Swinging". Außerdem ist "INRI" auch als Remix von Yeah Yeah Yeahs-Gitarrist Nick Zinner enthalten. Die EP erscheint auf Art Fag und ist hier wohl nur über den Importweg zu bekommen.

+++ Tatsächlich, die verrückte Indiecombo The Sleepy Jackson um den musikalischen Maniac Luke Steele sind fertig. Also mit ihrem Album "Personality (One Was A Spider, One Was A Bird)", das über Astralwerks kürzlich erschien. Als Appetizer könnt ihr euch auf der Myspace-Seite der Australier die aktuelle Single "God Lead Your Soul" sowie einen weiteren neuen Song namens "You Needed More" anhören. Irgendwo im Universum zwischen Beach Boys, Flaming Lips und Mercury Rev schwirren die Songs herum.

+++ Mit "Two Thousand" haben die amerikanischen Indie-Wave-Popper The French Kicks just ihr neues Album veröffentlicht. Es erscheint über Star Time/Vagrant - nur wann es hier erscheint, darüber kann der deutsche Vertrieb Pias leider noch nicht informieren. Damit ihr euch aber schon mal einen kleinen Eindruck verschaffen könnt, besucht (wie so häufig) einfach das Myspace-Portal der Brooklyner. Dort könnt ihr euch die neuen Songs "England Just Will Not", "So Far We Are" und "Also Ran" anhören. Letzteren kann man sich sogar auf der Homepage der Band runterladen. Produziert hat das Album übrigens Doug Boehm, der schon für The Pharcyde oder auch Saves The Day gearbeitet hat.

+++ Heute abend wird die Soul-Sängerin Joy Denalane und die Band Outlandish auf dem O2 Music-Flash in Berlin ihre Alben "Born & Raised" und "Closer Than Veins" vorgestellen. Beide erscheinen am 11. bzw. 04.08. über Four Music. Regelmäßige VISIONS-User wissen: Um die beiden Acts auf jeden Fall zu erleben, können sich die Abonnenten des O2 Music-Flash-Alerts den Einlass zum Konzert sichern! Eine Woche vor dem Event wird der Newsletter per E-Mail und Kurzmitteilung mit den genauen Informationen zum Act, dem Veranstaltungsort und der Uhrzeit versendet. Wer früh genug per SMS antwortet, kann sich ein Mobile Ticket sichern, das den Zugang in der ersten Stunde nach Einlassbeginn garantiert. Wer jetzt noch nicht eingetragen ist, kann dies hier nachholen, da gibt’s auch die genauen Infos.

+++ Am 16.10. - also bei uns dann wohl am 20.10. - wird das neue Album der Lost Patrol Band auf Burning Heart erscheinen. Es trägt den Titel "Automatic" und enthält folgende Songs:
01. "Ain't Got The Time"
02. "Little Obsession"
03. "I Don't Understand"
04. "Doesn't Matter"
05. "City Of Dead"
06. "What's Wrong With Me"
07. "Automatic Kids"
08. "Don't Make Me Wait"
09. "Safety Pin"
10. "Waking Up Scared"
11. "30 Something"
12. "Fucking Dead"
Auf dem Label Ny Vag von Sänger Dennis Lyxzén erscheint zuvor die "Automatic Kids"-7 Inch. darauf findet sich der powerpoppende Song "Don't Wanna Wait", den ihr euch hier runterladen könnt.

+++ Habt ihr schon mal wieder die Homepage des Equal Vision-Labels besucht? Wenn nicht, werdet ihr feststellen, dass sich da was tut. Das Label veröffentlicht interessante Neuigkeiten am laufenden Band. Neben der tollen 108-Compilation "Creation. Sustenance.Destruction.", darf eine Band namens Betrayed auf die Straight Edge-Wurzeln des Labels aufmerksam machen. Mit Goodbye Tomorrow gibt es eine neue Indierock-Band im Programm, die so gar nicht reinpassen will. YouInSeries wiederum machen sich mit ihrem Album "Outside We Are Fine" auf Circa Survive-Verfolgungskurs. The Sound Of Animals Fighting, das kreative Outlet-Projekt einiger Finch-Musiker plus Anthony Green (ex-Saosin/Circa Survive) flippt mit dem zweiten Album "Lover, The Lord Has Left Us" völlig aus. Drum'n'Bass trifft auf emogeladene Mars Volta - uiuiui. Um in einer musikalisch ähnlichen Landschaft zu bleiben, widmen sich Equal Vision dem Debüt von The Fall Of Troy und rereleasen das kurzum. Die Stonerrocker von Seemless um Ex-Killswitch Engage-Röhre Jesse Leach haben mit "What Have We Become" ebenfalls ein neues Album am Start. Auch nicht zu verachten sind Action Reaction, die melodischen Postrock spielen. Nachzuhören ist das auf dem Album "3 Is The Magic Number", von dem man sich auf der Equal Vision-Homepage auch den Song "Sinner's Algebra" runterladen kann. Richtig krachig wird es dann noch mal mit Fear Before he March Of Flames, die sich mit "The Always Open Mouth" zurück melden. Auf deren Myspace-Account kann man sich die beiden neuen Songs "Drowning The Old Hag" und "Lycanthropy" anhören.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.