Zur mobilen Seite wechseln
07.09.2005 | 10:56 0 Autor: Steffen Eisentraut RSS Feed

Newsflash

News 5776Randnotizen von Gorillaz, Cream, A Case Of Grenada, Staind, Social Distortion, Senses Fail, Good Clean Fun und Avery.

+++ Die Gorillaz planen eine große Welt-Tornee. Die Cartoon-Band will neue technologische Grenzen durchbrechen, indem sie in 3D-Hologrammen auf der Bühne erscheinen will. Wegen der hohen finanziellen und kreativen Anforderungen wird dieser Traum wahrscheinlich aber nicht vor 2007 in Erfüllung gehen. Auch noch unklar ist, ob die Shows Live-Musiker beinhalten sollen, oder alles vom Band kommt. Man darf gespannt sein...

+++ Wie bereits berichtet werden Cream im Oktober ein Live-Album/DVD veröffentlichen, welches die Band erstamls seit 37 Jahren gemeinsam auf die Bühne gebracht hat. Das Tracklisting soll folgendermaßen aussehen:

CD 1

"I'm So Glad"
"Spoonful"
"Outside Woman Blues"
"Pressed Rat And Warthog"
"Sleepy Time Time"
"N.S.U."
"Badge"
"Politician"
"Sweet Wine"
"Rollin' And Tumblin"
"Stormy Monday"
"Deserted Cities Of The Heart"

CD 2

"Born Under A Bad Sign"
"We're Going Wrong"
"Crossroads"
"White Room"
"Toad"
"Sunshine Of Your Love"
"Sleepy Time Time (Alternate)"

+++ Vergangenen Montag ist "Hell Actually Is All Around" erschienen, das zweite Album der Noisecoreler A Case Of Grenada. Aus diesem Anlass findet am Freitag (09.09.) eine CD-Release-Party im Iserlohner Club "Stay Wild" statt. Neben ACOG werden außerdem Diatribe, Rachel Casca sowie ein Special Guest mit Ex-Mitgliedern von That Very Time I Saw auf der Bühne stehen. Anschließend darf bei der Aftershow-Party zu alternativ rockenden Klängen abgetanzt werden. Einlass ist um 20 Uhr, das Programm startet gegen 21 Uhr.

+++ Staind haben ihre komplette Europa-Tour, die diesen Monat starten sollte, abgesagt. Als Grund wurden auf der Homepage "U.S. Promotional Commitments" (Promo-Termine in den USA) angegeben. Die ausgefallenen Daten sollen im März nächsten Jahres nachgeholt werden.

+++ Rock-Ikone Mike Ness befindet sich anscheinend in seinem dritten Frühling. Der Social Distortion-Frontmann schreibt wieder an neuen Songs und will schon dieses Jahr mit den Aufnahmen zum Nachfolger zu "Sex, Love & Rock'n'Roll" beginnen. Es war das erste Album seit acht Jahren gewesen, hat sich besser als alle anderen Platten vorher verkauft und stieg auf Platz 31 der amerikanischen Billboard-Charts. Neuer Bassist wird wahrscheinlich Brent Harding, nachdem Langzeit-Bassist John Maurer ausgestiegen ist und nur zeitweise von Matt Freeman (Rancid) vertreten wurde.

+++ Kleiner Besetzungswechsel auch bei Senses Fail. So gaben die Emo-Burschen auf ihrer Homepage bekannt, dass man fortan getrennte Wege mit Gitarrist Dave Miller gehen wird. Alles geschah natürlich freundschaftlich und man wünscht sich nur das Beste für die Zukunft. Eine neue Platte wird bald in Angriff genommen.

+++ Witzigkeit kennt keine Grenzen! So, oder so ähnlich lautete schon immer das Motto von Good Clean Fun. Nun soll das erste Album seit ihrer Reunion 2003 Anfang 2006 via Equal Vision in den Staaten veröffentlicht werden. In Europa wird dies wohl zeitgleich über das holländische Reflections Label geschehen. Der letzte Release der Hardcore-Band war die Diskographie "Positively Positive 1997-2002".

+++ Lustige Line-Up-Wechsel, Nummer Drei: Die Berliner Band Avery wird zukünftig nur noch zu dritt weitermachen. Gitarrist Alex übernimmt neben Klampfe nun auch das Mikro. Was sich musikalisch alles geändert hat, lässt sich auf der Website der Band nachverfolgen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.