Zur mobilen Seite wechseln
05.11.2004 | 17:19 0 Autor: Annette Bohn RSS Feed

Newsflash Part II

Weitere Randnotizen von 'MSN Music', dem 'Treffen junger Musiker', Angelika Express, Voltaire, Queen, Deadsoil und Matt Sharp.

+++ Der Software-Gigant 'Microsoft' hat seine Stellung auf dem zwar noch kleinen, aber inzwischen stark umkämpften Markt für legale Musik-Downloads weiter ausgebaut. Mit dem Online-Shop 'MSN-Music' ist der Redmonder Konzern seit gestern in elf europäischen Staaten vertreten und versucht Boden gegen den derzeit größten Konkurrenten 'iTunes' gut zu machen. Dabei setzt 'Microsoft' sowohl auf einen Webshop, in dem die Songs direkt von der Homepage bezogen werden, als auch auf den 'Media-Player 10', über den, ähnlich wie bei 'Apples' Software-Client "iTunes", Musik heruntergeladen werden kann. In Deutschland wurde der Shop schon im September gestartet, konnte aber bisher keine nennenswerten Absatzzahlen vorweisen.

+++ Vom 11. bis 15. November findet in Berlin das 'Treffen junger Musiker' statt, das im Auftrag vom Bundesbildungsministerium von den Berliner Festspielen ausgerichtet wird. Aus 226 Bewerbungen wurden acht junge Musiker ausgewählt, zu hören sind sie am 12.11. bei einem öffentlichen Konzert.

+++ Angelika Express veröffentlichen nächste Woche eine EP mit dem Titel "Phantome", um das Warten auf das nächste Album zu verkürzen. Erhältlich ist die EP zum Preis einer Maxi-CD.

+++ Voltaire werden morgen Abend bei der VISIONS-Party in Dortmund live spielen. Wer einen Vorgeschmack möchte, kann den Track "Vampir"hier kostenlos herunterladen.

+++ Auch 13 Jahre nach Freddy Mercurys Tod kursieren noch an die 700 Queen-Bootlegs, die zu hohen Preisen gehandelt werden. Die Band will dies nun für karitative Zwecke nutzen und bietet selbst ihre Top-100-Downloads zum Runterladen an. Pro Monat können drei Downloads für fünf Pfund gekauft werden, der Erlös kommt einer AIDS-Stiftung zu Gute.

+++ Einen Relaunch hat die Seite der deutschen Hardcore-Band Deadsoil erfahren, das Ergebnis lässt sich unter Deadsoil.net begutachten.

+++ Matt Sharp, der ehemalige Weezer-Gitarrist, tourt im November und Dezember mit seinem Soloalbum im Gepäck durch Deutschland:
19.11. Hildesheim - HDJ
20.11. Dresden - Scheune
21.11. Halle - Tanzklub
22.11. Berlin - Knaack
23.11. Hamburg - Molotow
24.11. Köln - Kantine
25.11. Bremen - Tower
26.11. Dortmund - FZW
27.11. Frankfurt - Nachtleben
28.11. CH - Genf - Luisine
29.11. München - Atomic Café
30.11. CH - Zürich - Rote Fabrik
01.12. Heidelberg - Schwimmbad
02.12. Augsburg - Kerosin
11.12. Münster - Gleis 22
Tickets gibt es wie immer im VISIONS Ticketshop.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.