Zur mobilen Seite wechseln
23.07.2004 | 10:22 0 Autor: Svenja Reidys RSS Feed

Newsflash

News 4391Randnotizen von Morrissey, Embrace, einer Slayer-Auktion, Musikpiraterie, The Used, Oceansize, Phoenix und Superpunk.

+++ Morrissey-Fans aufgepasst: für schlappe 99 britische Pence kann man eine exklusive Live-Version von "First Of The Gang To Die" downloaden, die nicht im Handel erhältlich sein wird. Die aktuelle Single vom Album "You Are The Quarry" steht in England auf Platz 6 der Charts.

+++ Wie bereits berichtet, wurde Embraces Comeback-Single "Gravity" von Chris Martin geschrieben. Das Album "Out Of Nothing" wird im September erscheinen, das komplette Tracklisting steht auch schon fest:
1. "Ashes"
2. "Gravity"
3. "Someday"
4. "Looking As You Are"
5. "Wish 'Em All Away"
6. "Keeping"
7. "Spell It Out"
8. "A Glorious Day"
9. "Near Life"
10."Out Of Nothing"

+++ Wer eine handsignierte Slayer-Gitarre besitzen und gleichzeitig noch für einen guten Zweck spenden möchte, kann bei einer Ebay-Auktion mitbieten. Momentan steht das gute Stück bei ca. 360 Dollar.

+++ Ein trauriger Rekord: Der weltweite Verkauf von raubkopierten Tonträgern lag im letzten Jahr bei 1,1 Milliarden Stück. Obwohl vier Prozent mehr verkauft wurden als 2002, war die Wachstumsrate geringer, was auf verstärkte Sanktionen und Kampagnen zurückzuführen ist. Somit ist statistisch gesehen jede dritte CD eine Raubkopie, der Verlust der Musikindustrie beläuft sich dabei auf mehrere 100 Millionen Dollar. Die umsatzstärksten Schwarzmärkte für illegale Musik befinden sich in China und Russland.

+++ Das neue The Used-Album "In Love And Death" soll im Herbst veröffentlicht werden, die erste Single wird "Take It Away" sein und im August erscheinen.

+++ Auch Oceansize waren nicht untätig und haben die Veröffentlichung der neuen EP "Music For Nurses" für Oktober angesetzt. Weitere Einzelheiten und Statements der Band kann man auf der offiziellen Homepage nachlesen.

+++ Wer Phoenix live sehen möchte, musste bislang zwangsläufig ein Konzert von Dido besuchen, für die die Franzosen als Vorgruppe agieren. Jetzt hat die Band spontan entschlossen, am 26.07. ein Konzert in der Berliner Kalkscheune zu spielen. Einlass ist ab 22:00 Uhr, die Tickets zum Preis von 10 Euro sind nur an der Abendkasse erhältlich.

+++ Am 05.07. erschien Superpunks Album "Einmal Superpunk, bitte!". Das Video zur Single "Ich weigere mich, aufzugeben" und weitere Snippets kann man sich hier zu Gemüte führen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.