Zur mobilen Seite wechseln
22.06.2004 | 13:24 0 Autor: Falk Albrecht RSS Feed

Newsflash Part II

Mehr Randnotizen von Weezer, Isis, Snuff, Giant Sand, Rise Against, Dave Grohl, Beastie Boys, Dwarves, Cradle Of Filth, Hot Water Music und Megadeth.

Weezer wollen die Aufnahmen ihres kommenden Albums bis August abschließen, erscheinen wird der Nachfolger zu "Maladroit" aber wohl dennoch erst Anfang 2005. Der Grund: Rivers Cuomo will warten, bis das Semester beendet ist, schließlich ist er gerade an der Elite-Uni Harvard zugange. +++ In anderen Zyklen arbeiten hingegen Isis. Die Band wird zwar erst am 26. Juni mit den Aufnahmen ihres neuen Longplayers beginnen, die Sessions sollen aber schon Mitte Juli beendet sein. Das Label 'Ipecac' plant derzeit die Veröffentlichung für Mitte Oktober. +++ Snuff beschreiten neue Wege: Die Single "A Lovers Concerto" wird ausschließlich als Download erhältlich sein und neben einer neu aufgenommenen Version des "Greasy Hair Makes Money"-Tracks zwei weitere alte Songs in neuen Versionen enthalten: "Emperor" und "Who's Asking". Ausschnitte aller Songs sind bereits verfügbar, die komplette Single kann man ab dem 25.06. unter 10past12records.com downloaden, der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben. +++ Howe Gelb hat seine dänische Tourband zu festen Mitgliedern von Giant Sand gemacht und außerdem Musiker wie John Parish und Vic Chesnutt für die Aufnahmen des kommenden Albums seiner Hauptband gewinnen können. Anhören kann man sich das Ergebnis ab dem 13.09., wenn "Is All Over... The Map" veröffentlicht wird. +++ "Siren Song Of The Counter Culture" ist der Titel des Major-Debüts von Rise Against, das - zumindest in Amerika - am 10. August erscheint. Außerdem wirkt die Ex-'Fat Wreck'-Band im Film "Lords Of Dogtown" mit und ist dort zu bewundern, wie sie einen nicht näher genannten Black Flag-Song zum Besten gibt. +++ Dave Grohl spielt am 06. Juli in Los Angeles ein Akustik-Set, um für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten John Kerry zu werben. Neben Grohl sollen Tenacious D und Liz Phair auftreten. +++ "To The 5 Boroughs", das Comeback-Album der Beaste Boys, wird in der nächsten Woche die amerikanischen Charts anführen. In der ersten Woche wurden rund 400.000 Exemplare des Albums verkauft. +++ Zu hören gibt's noch nix, immerhin kann man sich aber schon das mal wieder ziemlich freizügige Cover des kommenden Dwarves-Albums "The Dwarves Must Die" ansehen. Erscheinen soll das Album laut dem zuständigen Label 'Sympathy For The Record Industry' "im Sommer". +++ "Nymphetamine", das kommende Cradle Of Filth-Album, wird Mitte September erscheinen. +++ Hot Water Music stecken in ernsthaften Schwierigkeiten, nachdem sich Gitarrist Chuck Ragan eine Handverletzung zugezogen hat. Er wird mindestens acht Wochen nicht spielen können. Bis seine Hand komplett verheilt ist, können offenbar bis zu drei Jahre vergehen. Wenn alles gut geht, kann die Band im Herbst trotz allem wieder auf Tour gehen. +++ Megadeth haben mal wieder einen Remix ins Netz gestellt. Wer sich die gezippte Version von "Insomnia" downloaden mag, klickt hier

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.