Zur mobilen Seite wechseln
13.05.2004 | 14:35 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Under Pressure!!!

News 4159Vom 25.-27. Juni gibt's beim Pressure Festival in Herne ordentlich was auf die Glocke.

Ein unfassbares Lineup fährt das dreitägige Festival in der Herner Gysenberg Halle (Am Revierpark 40) auf. Zwischen Metalcore, Hardcore, Metal, Oicore, Punkrock und New- und Oldschool Hardcore geht es hier richtig rund - kein Wunder, schließlich sind ja auch alle Könige dieser Genres vertreten.

Neben einer Zahnbürste sollte man auf jeden Fall Ohrenstöpsel mitbringen... und vielleicht auch Sturzhelme, Bandagen, Knie- und Ellenbogenschoner. Denn so viel sei gesagt - im Pit herrscht Krieg, Kickboxen und Headwalking eingeschlossen.

Das soll jetzt aber niemanden abschrecken, dorthin zu pilgern. Denn mehr als lohnenswert ist dieses Fest für Genrefans allemal. Garantiert!
Drumherum gibt es veganes und nicht-veganes Essen, reichlich Parkmöglichkeiten und man kann dort auch pennen. Für genauere Infos sollte man die Festival-Homepage besuchen.

Der Ticketpreis ist nebenbei mehr als fair. Läppische 39 Euro für drei Tage im Vorverkauf (55 an der Tageskasse), oder aber 19 Euro pro Tag (25 Euro an der Tageskasse). Tickets gibt es natürlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder hier.
Und nun ein Blick auf das Programm:

Das Freitagsprogramm (12 Uhr Einlass, 13 Uhr Beginn):

Agnostic Front
Black Friday'29
Caliban
Chimaira
Do Or Die
Emscherkurve 77
Evergreen Terrace
God Forbid
Killswitch Engage
Personal Vendetta
Shadows Fall
Streetdogs
Terror

Das Samstagsprogramm (11.30 Uhr Einlass, 12.30 Uhr Beginn):

Born From Pain
Crowbar
Deadsoil
Destiny
Dew Scented
End Of Days
Give Up The Ghost
Hatebreed
Hope Conspiracy
Heaven Shall Burn
Ignite
Maroon
Settle The Score
Shai Hulud
Shattered Realm

Das Sonntagsprogramm (11 Uhr Einlass, 12 Uhr Beginn):

Blood For Blood
Die My Demon
Discipline
E-Town Concrete
Fear My Thoughts
Knuckledust
Paint The Town Red
Retaliate
Sworn Enemy
The Bones
Throwdown
Walls Of Jericho

Das 100%ige Lineup wird leider nicht verraten, deshalb sind die Acts alphabetisch geordnet.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.