Zur mobilen Seite wechseln
19.04.2004 | 15:59 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Newsflash Part II

Mehr Randnotizen von ATTAC, Waterdown, The Libertines, The Heroines, Fear Factory, Pink Grease, Modey Lemon, Turbonegro, Straylight Run und Nirvana.

Politik und Musik - eine weitere Episode. Diesmal: Die Compilation "ATTAC - Another World Is Possible". Ein interessantes musikalisches Projekt, bei dem Künstler aus allen Teilen derWelt sich zusammenschließen. Grund ist das 5-jährige Bestehen von ATTAC. Die Aktion ist ein Benefizprojekt, das komplett der ATTAC zugute kommt. Für diese Aktion konnte ATTAC und das französische Label "UWE" unterschiedlichste Musiker gewinnen, so sind auf der CD Künstler wie Massive Attack, Moby, Manu Chao und viele andere vertreten. Veröffentlicht werden soll das Ganze am 17. Mai. +++ Neues aus dem Hause Waterdown. Nicht nur, dass die Osnabrücker Emocoreler am 31. Mai in Köln und am 4. Juni in Zwolle die Deconstruction-Tour bereichern, sondern das Sextett kündigt auch eine EP an, die dieses Jahr noch erscheinen soll. Die Songs sind mittlerweile geschrieben, ein Label ist noch nicht gefunden, aber ganz konkrete Pläne, wer zu der EP den Gesang beisteuert. Denn die soll aufwarten mit vokalen Gastspielen diverser Tourpartner, als da wären Lou Koller (Sick Of It All), Daryl Taberski (Snapcase), Tim Barry (Avail), Matt Davies (Funeral For A Friend), Ingo Knollmann (Donots), Holger Kochs (Pale) und Christoph Koterzina (Mournful). +++ The Libertines' Peter Doherty ist mit seiner Solosingle "For Lovers" in Großbritannien auf Platz 7 der Charts gestürmt! Das Soloprojekt, das Doherty zusammen mit Wolfman von den Side Effects aufgenommen hat erscheint in Deutschland am 26. April. +++ Kurzfristig wurden The Heroines von den Backyard Babies eingeladen, die Dates in Deutschland zu supporten! Da sagen die zwei Mädels natürlich nicht nein. Hier die Dates: 26.04. Essen - Zeche Carl; 27.04. Bielefeld - Ringlok Schuppen; 28.04. Hamburg - Grünspan; 30.04. Berlin - Columbia Fritz; 03.05. München - Backstage; 05.05 Frankfurt - Batschkapp. +++ Seit heute steht das neue Fear Factory-Album "Archetype" in den Läden. Hier kann man sich nun das neue Video zur Single "Archetype" anschauen. +++ Neues aus der Garage: Pink Grease, die Rock'n'Roll mit Soul, Glam und 80s-Wave verschnörkeln, veröffentlichen ihr Debütalbum "This Is For Real" am 14. Juni über 'Mute'. Im Kölner Subway (Aachener Str. 82-84) gibt es am 23. April ein Vorab-Konzert, und am 5. Mai legen Pink Grease ein DJ-Set im Bastard in Berlin hin. Davor stehen dann übrigens Mediengruppe Telekommander auf der Bühne. +++ Die "anderen" Garagenrocker von 'Mute', Modey Lemon nämlich, kommen auch auf einen kleinen Abstecher nach Deutschland. Im Vorprogramm von Mclusky wird das Trio diese Dates rocken: 10.05. Köln - Gebäude 9; 11.05. Berlin - Magnet; 12.05. München - Atomic Cafe. +++ Anlässlich des Auftritts von Turbonegro auf dem diesjährigen With Full Force-Festival (2.-4. Juli) wird dort das erste offizielle Turbojugendcamp Europas organisiert. Interessierte bitte bei Dirty Ol, dem Präsidenten der Turbojugend Wittenberg unter dirtyol@web.de melden. Weitere Infos hier. +++ Die teilweise aus Ex-Taking Back Sunday-Mitgliedern bestehenden Straylight Run sind momentan im Studio, um ihr Debütalbum einzuspielen, welches dann im Herbst erscheinen soll. Außerdem ist die Site der Band überarbeitet worden und äußerst schick geraten. +++ In den Heritage Galleries in Dallas, Texas ist eine Gitarre von Kurt Cobain für 117,500 $ versteigert worden. Die Gitarre ist das einzige noch existierende Exemplar einer 1960s Mosrite Gospel Mark IV und Kurt hat sie in San Francisco im Jahre 1990 gekauft, um sie später zu modifizieren - schließlich war er Linkshänder. Das Instrument ist das erste, das seit seinem Tode vor 10 Jahren zur Auktion freigegeben wurde.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.