Zur mobilen Seite wechseln

Rage Against The Machine sagen Europa-Tour komplett ab

News 32764

Foto: Robin Harper

Die lange erwartete Rückkehr von Rage Against The Machine auf die Bühnen des europäischen Festlands verzögert sich auf unbestimmte Zeit. Im offiziellen Statement begründen die Crossover-Ikonen die Absagen mit der angeschlagenen Gesundheit eines Mitglieds.

Nur wenige Wochen bevor Rage Against The Machine nach 11 Jahren endlich wieder hierzulande aufgetreten wären, sagt die Band kurzfristig alle Termine ohne Ersatz ab. Sänger Zack de la Rocha soll auf ärztliche Anweisung mitgeteilt worden sein, dass Tournee durch Großbritannien und Europa im August und September 2022 nicht stattfinden kann. Ob de la Rochas Sturz und die einhergehende Verletzung bei dem Konzert in Chicago vergangenen Juli damit zusammenhängt, lässt die Band im offiziellen Statement zunächst noch offen, ist aber wahrscheinlich, da De La Rocha seitdem sämtliche Shows im Sitzen absolvierte.

"Rage Against The Machine werden ihre Tour im Madison Square Garden am 11., 12. und 14. August beenden, und danach muss Zack de la Rocha zur Erholung und Rehabilitation nach Hause zurückkehren", schreiben Brad Wilk, Tim Commerford, Tom Morello und de la Rocha selbst zur Absage. "Die Flüge, die Reisezeit und der strenge Zeitplan in Großbritannien und Europa sind einfach ein zu großes Risiko für eine vollständige Genesung. Es tut uns sehr leid für alle unsere Fans, die jahrelang darauf gewartet haben, uns zu sehen, und wir hoffen, bald wieder mit Rage auftreten zu können. Bitte wendet euch an eure Verkaufsstelle, um Rückerstattungen für Headline-Shows zu erhalten."

Demnach wird auch das längst ausverkaufte Konzert am 3. September in Hannover nicht stattfinden. Bereits gekaufte Karten können an den Vorkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

Live: Rage Against The Machine (abgesagt)

30.08. Paris - Rock En Seine Festival
01.09. Antwerpen - Sportpaleis
03.09. Hannover - Expo Plaza
05.09. Zürich - Hallenstadion
13.09. Wien - Stadthalle
15.09. Krakau - Tauron Arena
19.09. Prag - O2 Arena

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.