Zur mobilen Seite wechseln
07.04.2022 | 13:00 1 Autor: Selina Seibt RSS Feed

VISIONS Premiere: Baby Of The Bunch teilen Single "Happy Here" inklusive Musikvideo

News 32446

Foto: Natascha Gass

Baby Of The Bunch setzen sich in ihren rebellischen Indiepop-Songs für feministische Themen ein. Mit "Happy Here" geben sie nun einen neuen Einblick in das kommende Debütalbum.

Immer wieder veröffentlichten Baby Of The Bunch seit ihrer Gründung in 2015 einzelne Songs oder EPs. Ende April soll die lässige Indiepop-Attitüde dann auch endlich auf einem Album erscheinen. "Pretty But It Has No Use" heißt das elf Song lange Debüt. Als direkter Vorbote erscheint nun der Opener "Happy Here".

Darin beschäftigen sich Baby Of The Bunch vor allem mit Einsamkeit: "Es ist so ein bisschen kitschig, das als Einstieg zu nehmen, aber kennt ihr das, wenn ihr in einem Raum voller Menschen seid und euch auf einen Schlag plötzlich ganz alleine fühlt? Als wär das alles so ein kitschiger Coming-Of-Age-Indie-Film, mit wunderschönen jungen Menschen, die den Sinn des Lebens suchen oder so", beschreibt Bassistin Finja das Gefühl, gegen das die Band mit "Happy Here" vorgehen will und führt weiter aus: "Und nun steht man zwischen diesen Darstellern ihrer Selbst und nippt völlig deplatziert an seiner Korn-Fanta, in der Hoffnung, dass die gleich alles ein bisschen besser macht - und denkt darüber nach, dass es all diesen Menschen bestimmt egal wäre, wenn ihr jetzt gerade nicht da wärt."

Die vier jungen Musiker:innen wollen mit ihrem Song aufrütteln und rufen dabei zu mehr Selbstbewusstsein auf. Ihre rebellischen und feministischen Texte verpacken sie am liebsten in Indierock, der auch gerne Richtung New-Wave oder Pop ausbricht - wie bei der balladesken "Happy Here".

Das Debütalbum "Pretty But It Has No Use" erscheint am 22. April über Revolver und kann dort auch vorbestellt werden. Ab Mitte April kann man Baby Of The Bunch auch bei ihrer Album-Release-Tour auf den deutschen Bühnen sehen. Tickets dafür gibt es bei phonocaster.com.

Video: Baby Of The Bunch - "Happy Here"

Cover & Tracklist: Baby Of The Bunch -"Pretty But It Has No Use"


01. "Happy Here"
02. "One In A Million"
03. "Make Out"
04. "After All"
05. "70s"
06. "Don't"
07. "I'm In A Band"
08. "Mean"
09. "Stay"
10. "The Piss"
11. "Watching Paint Dry"

Live: Baby Of The Bunch (2022)

19.04. Dresden - Chemiefabrik
20.04. Hamburg - Astra Stube
21.04. Hannover - Indiego Glockensee
22.04. Leipzig - Ilses Erika
23.04. Hartenstein - Rock For Neighbors Festival
24.04. Berlin - Badehaus Szimpla
30.04. Gera - Kulturhaus Häselburg
01.05. Frankfurt/Oder - Brückenfestival
24.-25.06. Lärz - Fusion Festival
06.08. Plankfels - Klangtherapie Festival
19.08. Greiz - Alte Papierfabrik Open Air
20.08. Marburg - KFZ Sommerfestival
26.08. Dortmund - Junkyard Open Air

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von makri13 makri13 07.04.2022 | 17:25

Hammer Song! Wo habt Ihr diese Band aufgetrieben? Man möchte nicht meinen, dass diese Kombo aus Deutschland kommt!?
Ich bin angefixt und hole mir in jedem Fall das Album.

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.