Zur mobilen Seite wechseln
18.02.2022 | 10:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Casper streamt persönlichen neuen Song "Fabian"

News 32285

Foto: Chris Schwarz

Da ist der nächste neue Casper-Song - und wieder lässt er einem das Herz in die Hose rutschen: Nach dem autobiografischen Sozialdrama "Billie Jo" erzählt "Fabian" ungeschönt vom Krebsbefund eines Freundes.

An "Fabian" - das Fans sofort an "Michael X" von "XOXO" (2011) denken lassen dürfte - lässt sich gut ablesen, wie Casper sich mit seinem kommenden neuen Album "Alles war schön und nichts tat weh" noch etwas mehr als zuvor einer Rolle als Erzähler zuwendet: Über sieben Minuten nimmt er sich Zeit für diese Geschichte, so viel wie noch nie zuvor in seiner Karriere. Es geht um die Krebsdiagnose des titelgebenden Freundes und wie diese auch Casper in den Grundfesten erschüttert. In der Folge erzählt der Rapper von Hilflosigkeit und Schmerz, von Hoffnung und Traurigkeit, und von Demut im Angesicht der Krankheit.

"Brachte Magazine mit und Bücher von Ansgar/ 'Ne Switch, für die du zu schwach warst/ Hab's nicht besser gewusst, ey, fuck, Mann/ Hab' danach geweint, wie ein Kind auf der Bank/ Fuck, weil ich nicht klar kam, wie dämlich ich bin/ Was ich rede, wenn ich neben dir sitz'/ Vom Aufstieg und während ich sülz'/ Wechselt wieder der Pfleger das Gift" - persönlicher ist Casper selten in seinen Songs geworden, verflucht sich im Anschluss selbst: "Und ich denk' mir noch so/ "Wie sing' ich heute "Lang lebe der Tod", huh?/ Und was ein blöder Idiot/ Nennt ein Album auch "Lang lebe der Tod", huh?" Zur Mitte des Tracks tritt dann der Backgroundgesang von Lena Meyer-Landrut ins Zentrum des Songs, lange nimmt sich der Song Zeit, musikalisch etwas aufzubauen - und umarmt am Ende das Leben.

Nach dem Titeltrack, "TNT" und "Mieses Leben / Wolken" und "Billie Jo" ist "Fabian" bereits der fünfte Vorabsong aus "Alles war schön und nichts tat weh", das am 25. Februar via Columbia/Sony erscheint und das Fans vorbestellen können.

Eigentlich wollte Casper bereits in Kürze auf ausverkaufte Clubtour gehen, die Shows mussten kurzfristig jedoch in den Mai 2022 verschoben werden. Für die folgende Arena-Tour Ende 2022 gibt es noch Tickets bei Krasser Stoff, unten findet ihr alle Termine.

Stream: Casper - "Fabian"

Live: Casper (Clubtour)

05.05. München - Muffathalle | ausverkauft
07.05. Bern - Bierhübli | ausverkauft
08.05. Tübingen - Sudhaus | ausverkauft
09.05. Mannheim - Alte Feuerwache | ausverkauft
10.05. Wien - Arena | ausverkauft
13.05. Luxemburg - Den Atelier | ausverkauft
14.05. Hannover - Capitol | ausverkauft
15.05. Hamburg - Uebel & Gefährlich | ausverkauft
16.05. Dortmund - FZW | ausverkauft
18.05. Leipzig - Felsenkeller | ausverkauft
19.05. Berlin - Metropol | ausverkauft
21.05. Köln - Carlswerk Victoria | ausverkauft
22.05. Münster - Skaters Palace | ausverkauft
23.05. Bremen - Schlachthof | ausverkauft

Live: Casper (Arenatour)

27.11. Leipzig - Haus Auensee
29.11. Stuttgart - Porsche Arena
30.11. Zürich - Halle 622
01.12. Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle
03.12. Hamburg - Sporthalle
05.12. München - Zenith
06.12. Wien - Gasometer
09.12. Bochum - RuhrCongress
10.12. Münster - Halle Münsterland
13.12. Köln - Palladium
14.12. Hannover - Swiss Life Hall
16.12. Berlin - Max-Schmeling-Halle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.